Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Uzin Utz stellte neue Dachmarke Ufloor Systems vor

U für Uzin, Utz und Ulm

Uzin Utz hat seine Bodenkompetenz unter der neuen Dachmarke Ufloor Systems gebündelt. Die Bezeichnung Ufloor Systems soll vor allem ihren Beitrag zu der international ausgerichteten Wachstumsstrategie leisten. Unverändert agieren die Produktmarken der Ulmer im Markt: Uzin, Wolff, Sifloor, Pallmann und neuerdings Qeshfloor für Kunstharz-böden. Auf einer Pressekonferenz stellte der Vorstand der Uzin Utz AG die Dachmarke Ufloor Systems vor.

"Das "U" von Ufloor Systems steht für Uzin, Ulm und Utz, aber auch für Unite - also die Verbindung der Produktmarken von Uzin Utz." Diese Erklärung gab Dr. H. Werner Utz, Vorstandsvorsitzender der Uzin Utz AG auf der Einführungsveranstaltung. Gleichzeitig steht das "U" für Englisch abgekürzt "Du" und "floor" für Boden. Die neue Dachmarke Ufloor Systems möchte als Systemanbieter verstanden werden, der das komplette Know-how vom Untergrund bis zum Belag und darüber hinaus anbietet. Die fünf Produktmarken sind:
- Uzin: Verlegesysteme für alle Bodenbelagsarten mit Spachtelmassen, Abdichtungssystemen sowie Klebstoffe für textile und elastische Bodenbeläge, Parkett, Stein und Keramik.
- Wolff: Stripper zur Bodenbelagsentfernung, Schleifmaschinen zur Untergrundvorbereitung sowie Spezialwerkzeuge und Zubehör.
- Sifloor: Rückstandsfrei entfernbare Trockenkleber sowie Lösungen für das Verkleben von Treppenbelägen, Sockelleisten und Teppichsockeln.
- Pallmann: Oberflächenveredelung von Parkett- und Korkböden mit Kitt, Vorstrichen, Öl-Wachs- und Versiegelungssystemen, Reinigungs- und Pflegemittel sowie Zubehör.
- Qeshfloor (neu): Produktsysteme bestehend aus lösemittelfreien Imprägnierungen, Versiegelungen und Beschichtungen zum Oberflächenschutz von Industrieböden aus Kunststoff/Kunstharzen.

Die Entwicklung einer Mehrmarken-Strategie der verschiedenen Produktgruppen in den letzten Jahren begründete Dr. H. Werner Utz rückblickend: "Aufgrund der internationalen Wettbewerbssituation unserer damals einzigen Marke Uzin zu Unternehmen mit großen Konzernen im Background war uns klar, dass ein Wachstum im angestammten Gebiet der Bodenbelagsklebstoffe und Spachtelmassen ein sehr schwerer und wenig aussichtsreicher Weg ist." So fiel die Entscheidung zu der Erweiterung des Produktportfolios. Die Mehrmarken-Strategie machte das Unternehmen flexibel in der Positionierung der einzelnen Marken und in der Marktkommunikation.

3 Jahre Entwicklungszeit für Dachmarke

Der Wunsch nach einer Dachmarke bestand bei Uzin Utz schon seit drei Jahren. Gemeinsam mit einer Werbeagentur entwickelte man den Namen Ufloor Systems. Die neue Dachmarke wendet sich neben dem Verarbeiter auch an die Zielgruppe der Multiplikatoren, Entscheider wie Architekten, Planer sowie Facility Manager und Endkunden.

Uzin Utz AG
Stellten die neue Dachmarke
Ufloor Systems vor: Marketingleiter Klaus Stolzenberger, Vorstandsvorsitzender Dr. H. Werner Utz, Vorstandsmitglied Thomas Müllerschön und Vorstandsmitglied Maarten jan Leppink.

Ehrgeizige Ziele bis 2011

Im Jahre 2011 wird die Uzin Utz AG ihr 100-jähriges Bestehen feiern. Bis dahin soll der Umsatz von 140 Mio. EUR in 2005 auf 250 Mio. EUR nahezu verdoppelt werden. Zur Zeit wachsen 10 von 13 Ländergesellschaften jährlich um 10%. Darüber hat man die USA als interessanten Markt im Visier. Weitere Ziele zum 100-jährigen Jubiläum sind Bewahrung der Eigenständigkeit des Unternehmens, Entwicklung zum führenden Systemanbieter für Boden, Ausdehnung der globalen Präsenz und eine Vorreiterrolle im Bezug auf Umweltbewusstsein.
Qeshfloor als 5. Marke

Als 5. Marke ist durch die Übernahme des früheren Lizenzpartners in Benelux, der Firma Unipro die Marke Qeshfloor bei den Ulmern hinzugekommen. Qeshfloor steht für Kunstharzbeschichtungen, d.h. für einen gießfähigen fugenlosen Flüssigboden, der als Alternative zu herkömmlichen Bodenbelägen zum Einsatz kommt. In Lagerhallen, auf Parkdecks und auf besonders beanspruchten Produktionsflächen bietet Qeshfloor eine Chemikalien- und Säurebeständigkeit sowie hohe Abriebfestigkeit. In Benelux ist die Marke bereits seit 25 Jahren erfolgreich am Markt.

aus FussbodenTechnik 05/06 (Marketing)