Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Barth, Korschenbroich

Exotische Lamellen aus Brasilien


Der Parkettimporteur Barth & Co aus Korschenbroich bezieht Hochkantlamellen von dem brasilianischen Hersteller Indus. Das Industrieparkett unter dem Markennamen "Indusparquet" ist derzeit in den tropischen Holzarten Ipé, Jatoba, Sucupira und Cabreuva verfügbar.

Die Abmessungen der Einzellamellen betragen 155 x 10 x 19 mm. Rund 30.000 qm dieser dunkler Hochkantlamellen werden im Jahr von Barth in Deutschland verkauft. Abnehmer ist der Holzhandel. "Wir werden den Markt beobachten, um die Produktionskapazitäten entsprechend zu verändern", heißt es zur aktuellen Lage. Die Preise stellen den Parkettimporteur derzeit nicht zufrieden.

F. W. Barth & Co. GmbH
Dunkle Hochkantlamellen aus brasilianischer Herstellung.

Für eine sichere Verlegung empfiehlt Barth die Klebstoffe von drei verschiedenen Herstellern: "Uzin MK 100", "Thomsit P 618" und "Stauf PUK 440/450/470". Abschließend sollte die Oberfläche nach Empfehlung des Importeurs geölt werden.

aus ParkettMagazin 06/05 (Sortiment)