Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Branchentag Holz

Die Aussteller im Überblick


Auf Anhieb 20% Umsatzanteil an der Sparte Fußböden und 15% am gesamten Firmenumsatz bei Parador: Das Potenzial, das die "Trendtime"-Kollektion 2005 entfaltet hat, macht Mut auf mehr. Für 2006 ist die designorientierte Kollektion deutlich ausgeweitet worden. Völlig neu sind Massivholzböden. Als "Trendtime1" werden Stabdielen aus kerngeräucherter oder gekälkter Eiche, amerikanischer Kirsche und europäischer Birne, aus Nussbaum sowie den Exoten Jarrah, Teak, Wenge aber auch Pitch Pine in den Handel kommen. Unter "Trendtime 2" sind Kurzstäbe aus Eiche, Buche, Ahorn, Kirsche, Walnuss, Wenge und Merbau zusammengefasst.

Neu beim Laminat-Dielenformat ("Trendtime 1") sind die Holzdekore Makassar, Palisander, Teak natur, Pinie grau und Eiche parisienne grau, wahlweise strukturiert in Feinholz-, Design- oder Ölmanier. Beim Stab-Format ("Trendtime 2") stehen die Dekore Makassar und Snakewood, jeweils in Feinholzstruktur, zur Verfügung. Das Trendlaminat Makassar ("Trendtime 3") ist zudem in Fischgrät-Optik erhältlich.

Parador GmbH & Co. KG
Die "Trendtime"-Kollektion 2006: Von Pop bis Parkett.

Die unkonventionellsten Laminat-Dekore finden sich bei den Maxiformaten ("Trendtime 4"), wie beispielsweise die Retro-Inspiration "Y-Blue". Interessant auch: Rohstahl- und Beton-Optiken sowie eine Birke-Multiplex-Replik. Die Reihe der Stone-Click-Typen ("Trendtime 5") wird mit Botticino-Ölstruktur fortgesetzt.

aus ParkettMagazin 06/05 (Sortiment)