Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Homag Group AG

Homag Group baut führende Marktposition aus


Die Homag Group aus Schopfloch, hat für das erste Halbjahr 2005 ein deutliches Plus bei Umsatz (+7%), Auftragseingang (+12%) und -bestand (+14%) bekannt gegeben. Im derzeit nahezu stagnierenden Markt für Holzbearbeitungsmaschinen baut der nach eigener Aussage weltweit führende Anbieter damit seine Position weiter aus und hat Marktanteile hinzu gewonnen.

Nach Angaben von Vorstandssprecher Klaus Bukenberger war u.a. der Abschluss wichtiger Großprojekte im zweiten Quartal für die positive Auftragsentwicklung der Gruppe verantwortlich. Zudem sei die Ligna im Mai für das Unternehmen laut Bukenberger sehr erfolgreich verlaufen: "Wir blicken auf die beste Ligna der Firmengeschichte zurück und konnten Aufträge von über 40 Mio. EUR schreiben."


Bukenberger rechnet mit "einem etwas abgeschwächten Verlauf in zweiten Halbjahr und dementsprechend mit einem Umsatzplus für 2005 im mittleren einstelligen Prozentbereich." Besonders gut hätten sich für die Homag Group die Märkte in West- und Osteuropa, sowie in Asien entwickelt. Eher schwach dagegen die Entwicklung im Inland. Hier blieb es beim Vorjahresniveau. In Nord- und Südamerika führten schwache Branchenkonjunkturen zu verringerter Nachfrage.

aus BTH Heimtex 09/05 (Wirtschaft)