Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


MZE

Innovative Konzepte für den Mittelstand


Neufahrn - Mit einem über 1.000 qm großen Gemeinschaftsstand hat die Möbel-Zentral-Einkauf GmbH (MZE) bereits 2006 Maßstäbe gesetzt. An den Erfolg des Vorjahres will der Verband nun auf der Heimtextil 2007 anknüpfen und wird erneut mit einem großen Gemeinschaftsstand mit rund 40 Mitausstellern Präsenz zeigen. Der Auftritt steht unter dem Motto: "Innovative Konzepte für den Mittelstand" und bietet Händlern und Anschlusshäusern nicht nur neue Ideen und Kooperationsmodelle, sondern auch neue Ausbildungskonzepte.

Noch mehr Ausstellungsfläche und noch mehr Aussteller. Auch in diesem Jahr bietet die mehr als 1.000 qm große Ausstellungsfläche eine Fülle von Neuheiten, die mehr als 40 Lieferanten aus verschiedenen Warengruppen vorstellen werden. Der Schwerpunkt der Produkt orientierten Ausstellung liegt im Bereich Schlafen, und die Aussteller zeigen neben Schlafsystemen, Matratzen und Unterfederungen, Wasser- und Luftbetten, Bettwaren und Bettwäsche auch Schranksysteme und eine große Auswahl an Bettgestellen. Neue und innovative Dienstleistungskonzepte für die Anschlusshäuser ist ein weiterer Schwerpunkt der Ausstellung.

"Wettbewerb wird heute weniger auf der Produkt- als auf der Wahrnehmungs- und Differenzierungsebene geführt", betont MZE-Geschäftsführer Rüdiger Gehse. "Dieser Tatsache tragen wir mit dem diesjährigen Messeauftritt Rechnung und präsentieren neue und innovative Konzepte, die unsere Anschlusshäuser im wachsenden Wettbewerb noch besser unterstützen." Wie wichtig dabei eine ganzheitliche Betrachtung ist, zeigt MZE mit dem Konzept des "textilen Einrichters". Es bietet Raumausstattern aktive Hilfestellung bei der Entwicklung integrierter Einrichtungskonzepte, vom Bodenbelag bis hin zu Gardinen und Beimöbeln und hilft, sich als "textiler Einrichter" zu profilieren. Getragen wird der professionelle Auftritt von einem wirkungsvollen Kommunikationspaket - Anzeigenserien, Mailingvorschläge, Flyer für den POS, aber auch Eventvorschläge und eine individuelle Betreuung durch den MZE-Außendienst.

Eine Messepremiere feiert MZE mit dem erst kürzlich eröffneten Online-Shop, der seit Herbst 2006 den Anschlusshäusern zur Verfügung steht. Interessenten können sich dort direkt über die Möglichkeiten eines eigenen Online-Shops informieren und erfahren zugleich, wie effektiv sich Online-Shop und Print-Katalog gemeinsam einsetzen lassen. Der druckfrische Katalog "Schlafinspirationen 2006/2007" wartet ebenfalls mit einer Neuheit auf: Erstmals wurden zwei Ausführungen, "Aktiv" und "Exklusiv", aufgelegt, die den Anschlusshäusern nun noch vielseitigere Identifikations- und Individualisierungsmöglichkeiten bieten.

MZE-Möbel-Zentral-Einkauf GmbH
Auf einem über 1.000 qm großen Gemeinschaftsstand wird MZE anlässlich der Heimtextil Präsenz zeigen und eine Fülle von Neuheiten präsentieren.

Der MZE-Gemeinschaftsstand ist zugleich Podium für das Debüt der neu gegründeten "Akademie des Möbelfachhandels", die mit praxisorientierten und effektiven Ausbildungskonzepten und Verkaufsschulungen dem wachsenden Fachkräftemangel im Möbelhandel entgegenwirken will. Ebenfalls neu dabei ist das Ergonomie-Kompetenz-Zentrum (EKZ), ein synergetisches Branchen übergreifendes Netzwerk, das sich zur Aufgabe gemacht hat, den Händlern mehr Kompetenz im Bereich Ergonomie zu vermitteln.

Als bewährtes Highlight neben den zahlreichen anderen wird die Messeparty gewertet, die am Freitagabend wieder zahlreiche Besucher zum entspannten "Get-together" an den Stand locken dürfte. Als Höhepunkt dieser Abendveranstaltung kündigt Vertriebsleiter Helmut Stauner eine Verlosung an, bei der die Teilnehmer einen wertvollen fit-Form-Sessel gewinnen können.

Am MZE-Gemeinschaftsstand zur Heimtextil werden folgende Firmen vertreten sein: Manifattura Falomo, Relax Natürlich Wohnen, Betttotal, BluTimes, BNP- Brinkmann, Grosana Groll, F.M. Hämmerle Textilwerke, Neue Modular AG, Hukla, Malie, Nord Feder, Centa Star, Vaja Möbel, MS - Schuon, Staud Martin, Elastica, Dico Möbel, Meise, Schneider Teresa, Stendebach, Wellco Deutschland, Kneer.

aus Haustex 01/07 (Marketing)