Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Glunz AG

Glunz: Ergebniseinbruch


Holzwerkstoffhersteller Glunz konnte im ersten Halbjahr zwar den Umsatz um 4,3% auf 209,5 Mio. EUR erhöhen, das EBIT brach mit einem Minus von -36% auf 10 Mio. EUR aber dennoch regelrecht ein. Die Sonae-Tochter begründete die gegenläufige Entwicklung mit deutlichen Kostensteigerungen bei Holz, chemischen Vorprodukten und Energie, einer schwächeren Binnen-Nachfrage sowie Preisdruck in wichtigen Exportmärkten.


aus BTH Heimtex 09/05 (Wirtschaft)