Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Witex

Kundenbeteiligung bei Dekorauswahl


Domotex, Bau - Mit der erstmaligen Teilnahme an der Bau verlieh Witex den Zielgruppen Architekten und Verarbeiter Priorität, "was sich als notwendige und richtige Entscheidung erwiesen hat", resümierte die Führungsriege des Unternehmens. Schon auf der Domotex waren die Ostwestfalen furios ins neue Jahr gestartet.

"Im Bodenbelagshandel und bei Verarbeitern erzielen wir Bestnoten. Das ist für uns die Basis, um Witex in den nächsten Schritten im Objektbereich und auch bei Endverbrauchern als "Die Bodenmarke" noch stärker zu verankern," so Witex-Geschäftsführer Dr. Börge Schümann, der im Dezember 2006 seine Tätigkeit in der Firma aufnahm.

Mit den Produkten Ceraclic original und Elastoclic pur bewegt sich der Hersteller in einem nahezu wettbewerbsfreien Umfeld. Die Ceraclic-Studien "stone" und "color" verdeutlichten, welches Potenzial in dieser Entwicklung steckt. Eine Entscheidung darüber, ob und wann die beiden Prototypen mit Naturstein- und Epoxitharz-Oberfläche zur Marktreife gebracht werden, soll frühestens nach der Auswertung aller fünf Messen erfolgen, an denen sich Witex 2007 beteiligt.

Windmöller Flooring Products GmbH
Laminat muss nicht wie Holz aussehen: Bei Witex wurden Messebesucher in die Auswahl neuartiger Dekore einbezogen.

Um für den Handel die Beratungsleistung zu reduzieren und den Verkauf des elastischen Bodenbelags im Paneelformat zu vereinfachen, wird Elastoclic pur künftig als Funktionsboden vermarktet. Mit Begriffen wie "Der Kinderzimmerboden" oder "Der Fitnessboden" sollen bestimmte Eigenschaften assoziiert werden, die das Produkt erfüllt, ohne dass besondere Erklärungen nötig sind. Dadurch verspricht sich der Augustdorfer Hersteller auch für diesen Produktbereich einen deutlichen Umsatzschub.

In die Dekorauswahl der Mitte des Jahres anlaufenden Design-Laminatkollektion "Vision" wurden die Messebesucher einbezogen. Insgesamt standen elf Kreationen zur Diskussion. Der Rückgriff auf die Marktkompetenz des Handels soll allen Teilnehmern der Vermarktungskette mehr Sicherheit bei der Zusammenstellung Produktserie geben.

aus ParkettMagazin 01/07 (Marketing)