Werkhaus
Branchendatenbank
Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Dural

Feuchteschutz für Beläge und Clipper-Verbesserung


Feuchtigkeitsschutz ist auf der Baustelle immer ein Thema. Aus diesem Grund hat Dural eine neue Matte zum Feuchtigkeitsschutz und zur Trittschalldämmung ins Sortiment aufgenommen, die sich besonders zur Verlegung von Holzböden eignet. Platon Stop bietet sich als Vorbeugemaßnahme an, weil sie die Feuchtigkeitssperre zwischen Beton und Bodenbelag übernimmt. Die blaue, genoppte Polypropylenmatte mit einer Höhe von 2,5 mm und einer Materialdicke von 0,5 mm hält nicht nur die Feuchtigkeit fern, sondern dämpft auch den Trittschall um bis 19 dB.

Großes Interesse am Dural-Messestand fand auch die Weiterentwicklung des Erfolgsprofils Clipper. Es deckt nun alle Höhenbereiche von 8 bis 25 mm mit nur einem Basisprofil ab. Möglich wird dies durch Kunststoffadapter, die miteinander kombinierbar sind.


Vorgestellt wurden auch zwei Hilfsmittel für die Verlegung von Fliesen: Mit dem Knieroller Tile-Sitter kann sich der Verarbeiter am Boden bewegen, ohne ständig aufstehen zu müssen. Der Tile-Minator optimiert den Kleberauftrag.

aus FussbodenTechnik 01/05 (Sortiment)