Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Domotex 2005

Branchentreff punktet mit internationaler Beteiligung

Mit rund 820 ausländischen Ausstellern von insgesamt 1.080 ausstellenden Unternehmen wird auch die kommende Domotex 2005 (15.-18.Januar) wieder zum internationalen Branchenereignis. Spitzenreiter in der Beteiligung ist Belgien, vor der Türkei, den Niederlanden und Indien. Doch neben der internationalen Beteiligung, die vor allem auch im Interesse der Industrie ist, bietet die Deutsche Messe als Veranstalter erneut eine Reihe von Sonderschauen speziell für Handwerker: Die ,Domotex Werkstatt, das ,Forum Handwerk' und auch den internationalen Verlegewettbewerb.

Auf der Weltleitmesse für Bodenbeläge präsentieren die Aussteller Innovationen und Trends, wie sie auf keiner anderen Messe zu sehen sind. Teppiche und Bodenbeläge, Parkett und Laminat, Fliesen und Steine werden von namhaften Herstellern aus aller Welt in 12 Hallen angeboten. In den Domotex-Hallen 7, 8 und 9 werden 102 Verlegetechnik-Anbieter auf einer Fläche von 4.200 qm ihre Produkte zeigen. Im Vergleich zum Bau-Jahr 2003 entspricht dies einem leichten Zuwachs von sechs Ausstellern und 500 qm Fläche.

Vorführungen und Fachbeiträge

Um die Besucher aus dem Handwerk anzusprechen, veranstaltet die Messe in diesem Jahr unter dem Motto ,Handwerk live erleben in der ,Domotex Werkstatt ein spezielles Programm. Organisiert vom Institut für Fußbodentechnik (IFF) finden auf mehreren Bühnen praktische Vorführungen statt.

Im ,Forum Handwerk (Halle 8) werden von Samstag bis Montag wieder kurze Fachbeiträge zu verschiedenen Themen gehalten:
10:30 - 11:30 Uhr: "Alptraum Fugenbildung - zulässige und unzulässige Reklamationen bei Parkett und Holzfußböden" Referent: Dr. Andreas Rapp
11:30 - 12.30 Uhr: "Maß halten ist angesagt - warum immer mehr Kunden das Schrumpfen von elastischen Bodenbelägen reklamieren" Referent: Gert F. Hausmann
12:30 - 13:30 Uhr: "Wenn der Boden heißläuft - Heiz-Estriche fordern den Profi" Referent: Heinz-Dieter Altmann
13:30 - 14:30 Uhr: "Fragen am Mittag" - Experten antworten
14:30 - 17:30 Uhr: Wiederholung der Vorträge

Daneben wird es auch im kommenden Jahr nach Angaben der Deutschen Messe einen "Europäischen Team-Verlegewettbewerb" geben. Das National Institute of Carpet and Floor Layers of the UK organisiert die Veranstaltung. Neben einem britischen Team hätten sich bisher Mannschaften aus Österreich und Deutschland angekündigt, die sich im Verlegen von gewebten und getuften Teppichen, von Vinyl, von Parkett und Laminat sowie von Teppichfliesen messen werden.

Domotex
Zur Domotex in Hannover haben sich 1.080 Aussteller aus 57 Ländern angemeldet. In 12 Hallen belegen sie eine Fläche von 85.000 qm.
Domotex
Im Forum Handwerk und in der Domotex Werkstatt wird praxisnah gezeigt, wie Bodenbeläge bearbeitet, verlegt und gepflegt werden.

Erstmals auf der Domotex dabei ist der Zentralverband Raum und Ausstattung (ZVR), gemeinsam mit der Bundesfachschule für raumausstattendes Handwerk. In der Sonderveranstaltung ,Raumwandel zeigen Raumausstatter die Bedeutung des Bodens für die Gesamtwirkung des Raums. In Halle 4 wird ein 50 qm großer Raum vier Mal täglich zum Thema Jahreszeiten neu dekoriert.

Natursteine und Fliesen

Nach der Premiere im Jahr 2004 etabliert sich nach Ansicht der Messeleitung der Bereich Natursteine und keramische Fliesen langsam. Erstmals zeigen italienische und spanische Anbieter ihre Produkte. Außerdem wird es einen portugiesischen Gemeinschaftsstand mit Bodenbelägen aus Naturstein, Kork und verschiedenen Holzarten geben.

FussbodenTechnik meint: Die Domotex ist der wichtigste Branchentreffpunkt für Bodenbeläge und Verlegetechnik. Jeder Bodenleger und Objekteur sollte die Chance nutzen, um sich durch einen Wissensvorsprung von minder qualifizierten Anbietern abzuheben.

aus FussbodenTechnik 06/04 (Wirtschaft)