Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Domotex

Vorfreude auf den Branchen-Höhepunkt gleich zum Jahresanfang

Zu Jahresbeginn (vom 14. bis 17. Januar 2006) steht auch im kommenden Jahr wieder das große Branchen-Event der Bodenbelagsindustrie an: die Domotex 2006. In zwölf Messehallen auf über 90.000 qm Ausstellungsfläche werden in Hannover Neuheiten und Produkte "rund um den Bodenbelag" gezeigt. Mit dabei - insbesondere in den Hallen 7, 8 und 9: die Verlegewerkstoffhersteller, Laminat- und Parketthersteller, Korkbodenproduzenten und zahlreiche Zulieferer der Branche. Wie eh und je wird es zudem viele Veranstaltungen in und um die Domotex geben. Wer sich auf dem Laufenden halten will, der sollte einen Besuch in Hannover fest einplanen.

Zuwächse bei der Ausstellungsfläche und in den Besucherzahlen verspricht die Deutsche Messe AG für die Domotex 2006. Vom 14. bis 17. Januar öffnet das Messegelände in Hannover wieder seine Pforten für die Bodenbelagsbranche. Von handgefertigten Teppichen, textilen und elastischen Fußbodenbeläge über Parkett und Laminat bis hin zu Klebstoffen, Lacken und Profilen werden erneut sämtliche Produkte für den Boden- und Parkettleger zu sehen sein.

45.000 Fachbesucher werden erwartet

Die kommende Domotex wird unzweifelhaft wieder das internationale Branchen-Event des Jahres sein - man erwartet rund 45.000 Fachbesucher aus dem In- und Ausland. Darüber hinaus ist schon jetzt klar, dass drei Viertel aller Aussteller in Hannover aus dem Ausland stammen werden. Insgesamt haben 910 ausländische Unternehmen ihr Kommen zugesagt. Belgien nimmt in der Aussteller-Hitliste mit knapp 100 Ausstellern auf einer Fläche von 14.000 qm wieder die Spitzenposition ein, gefolgt von der Türkei und den Niederlanden.

Ergänzt werden die Unternehmenspräsentationen durch zahlreiche Sonderveranstaltungen. Contractworld (Halle 4), Forum Handwerk (Halle 8) und Domotex-Werkstatt (Halle 9) gehören mittlerweile fest zur Messe und auch der Europäische Team-Verlegewettbewerb (Halle 9) wird bereits zum dritten Mal ausgetragen. Neu ist hingegen die Podiumsdiskussion des Zentralverbandes der Raumausstatter zum Thema "Hand in Hand zum Erfolg - Effektive Zusammenarbeit zwischen Raumausstattern und Architekten" (Sonntag und Montag, jeweils 14 - 15 Uhr).

Im Forum Handwerk werden von Samstag bis Montag Fachvorträge zu verschiedenen Themen gehalten:

Domotex
Die Domotex-Messeleitung erwartet vom 14. bis 17. Januar 2006 rund 45.000 Messebesucher in Hannover.
Domotex
Ein besonderes Highlight wird auch diesmal wieder die Domotex-Werkstatt vom Institut für Fußbodenbau (Iff) sein. Die zahlreichen praktischen Live-Verlegungen werden in Halle 9 geboten.
Domotex
Ob Werkzeuge, Profile oder Maschinen: Die Neuheiten beim Verlegezubehör sollten sich Objekteure und Bodenleger nicht entgehen lassen.

10:30 - 11:30 Uhr: "Parkettraffinessen mit Risiko - vom richtigen Umgang mit der Räuchereiche, Thermo- und Exotenhölzern", Referent: Dr. Andreas O. Rapp
11:30 - 12:30 Uhr: "Kompetenz mit Tiefenwirkung - Altuntergründe richtig beurteilen und sicher belegen", Referent: Heinz Schmitt
12:30 - 13:30 Uhr: "Höchste Zeit für Wertschöpfung - Mit Teppichboden vernünftige Renditen erwirtschaften", Referent: Richard A. Kille
13:30 - 14:30 Uhr: Fragen am Mittag - Experten antworten
14:30 - 17:30 Uhr: Wiederholung der Vorträge

Contractworld mit neuer "New flooring generation"

Halle 4 steht auch 2006 wieder im Zeichen der Contractworld - einem Kongress und Ausstellungsbereich speziell für Architekten und Innenarchitekten. Neu ist dort die Fachkonferenz ,contractworld.materials", die an dem Messe-Wochenende stattfinden wird. Die Veranstaltungsreihe beschäftigt sich mit neuen Materialien und ihren Einsatzmöglichkeiten in der Architektur.

Einen besonderen Weg gehen dort Knauf Integral, Tarkett, Witex und Resopal. Sie haben sich in einer Allianz zusammengeschlossen, um das Produkt ,Ceraclic gemeinsam zu vermarkten. Diese "New flooring generation" wird im Rahmen der Contractworld gemeinsam ausstellen. Damit haben sich erstmals Hersteller (Witex), Werkstofflieferanten (Knauf Integral für Trägermaterial und Resopal für HPL-Oberfläche) und Wettbewerber zu einer Allianz für den gemeinsamen Vertrieb zusammengeschlossen (Einzelheiten über ,Ceraclic bei Messevorbericht Witex).

Domotex schafft bauliche Verbesserungen

Die Domotex bietet aber nicht nur eine umfassende Produktpräsentation der Teppich- und Bodenbelagsbranche. Zahlreiche internationale Organisationen, Verbände und Vereinigungen nutzen die Messe auch als zentralen Ort für Tagungen, Konferenzen, Foren und Mitgliederversammlungen. Die Domotex ist der Branchentreff mit allen wichtigen Fachleuten aus dem In- und Ausland. Damit die Besucher und Aussteller künftig noch bequemer auf das Messegelände gelangen, wird es eine Reihe baulicher Veränderungen geben:
- Zusätzlich zu dem bisherigen Eingang Nord 2 wird auch der Haupteingang Nord 1 geöffnet.
- Ebenfalls neu ist der witterungsgeschützte Verbindungsgang zwischen diesem Eingang und den Hallen 2 und 17.
- Für einen besseren Transport wird außerdem ein kostenloser Shuttle-Service zwischen den Hallen 2 und 17 sowie 9 und 14 sorgen.
- Im südlichen Gelände wird eine weitere Verbesserung umgesetzt: Zwei große Hallen (11 und 12) neben dem Südeingang dienen als Parkflächen für Aussteller und Besucher.

aus FussbodenTechnik 06/05 (Wirtschaft)