Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Michael Weinig AG

Weinig: Produktion in Deutschland unverzichtbar


Die Weinig AG lieferte kürzlich ein klares Bekenntnis zu ihrem Hauptproduktionssitz in Deutschland (Tauberbischofsheim). Der Werkzeugmaschinenhersteller setze auf höchste Qualität - eine Anforderung, die nicht nur für die Produkte gelte, sondern auch für die Mitarbeiter. Der 100 %ige Facharbeiteranteil mit hoher Mehrfachqualifikation und ständiger Fort- und Weiterbildung sowie die eigene Ausbildung des Nachwuchses stellen den Angaben zufolge das Rückgrat für Weinig bei der Kehlmaschinen-Produktion dar. Wie Werksleiter Herbert Högemann unterstreicht, setzt das Unternehmen dabei nicht nur auf Produkt-, sondern auch auf Produktionsverbesserungen.

Dass Deutschland trotz hoher Lohn- und Lohnnebenkosten für Weinig unersetzlich sei, hänge vor allem mit der Qualität, Zuverlässigkeit und auch Flexibilität zusammen. Deswegen würden in Tauberbischofsheim die für den Kunden maßgeschneiderten Produkte produziert. Im chinesischen Yantai wiederum lässt Weinig bestimmte Kehlautomaten produzieren, die als Standard-Modelle ausschließlich auf dem chinesischen Markt vertrieben werden.

Michael Weinig AG
Profimat-Montage im Stammwerk in Tauberbischofsheim.

aus ParkettMagazin 04/04 (Wirtschaft)