Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Parador GmbH & Co. KG

Parador: Geschäftsjahr 2003 mit positiver Bilanz


Parador hat das Geschäftsjahr 2003 mit Umsatzsteigerungen abgeschlossen. Die 600 Beschäftigten der Parador-Gruppe konnten im Kerngeschäft ein Netto-Umsatzwachstum in Höhe von 3,5 % realisieren. Insgesamt erzielte die Gruppe einen Umsatz von 150 Mio. EUR. Die Exportquote wurde mit 34 % angegeben. In Produktion und Logistik wurden 5,7 Mio. EUR investiert. 2,2 Mio. EUR flossen zusätzlich in den Um- und Neubau des Trend Centers. In der zweiten Jahreshälfte gründete Parador eine chinesische Vertriebsgesellschaft in Shanghai.

Für 2004 wird ein Zuwachs von 8 % erwartet. Investitionen sind in Höhe von 8 Mio. EUR geplant.


aus ParkettMagazin 01/04 (Wirtschaft)