Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


FEP Föderation der Europäischen Parkett-Industrie

FEP: Parkettmarkt weiter angespannt


Der Europäische Parkettmarkt leidet weiter unter der schwachen Nachfrage in Deutschland. In skandinavischen Ländern wird dagegen eine stabile Situation, in südeuropäischen Regionen gar leichtes Wachstum ausgemacht. Das verkündete der FEP-Vorstand auf seinem Oktober-Treffen in Brüssel. Den Voraussagen auf einen allgemeinen Wirtschaftsaufschwung 2004 schenkt der Vorstand wenig Vertrauen.

Neue Mitglieder der FEP sind Flamingo Parket (Niederlande) und Barlinek (Polen). In ihren PR-Aktionen beschäftigt sich die FEP aktuell mit: Parkett im Kinderzimmer, Verlegemuster durch unterschiedliche Holzarten und Farben, Widerstandsfähigkeit von Parkett und "Das richtige Parkett für die richtige Anwendung".


aus ParkettMagazin 06/03 (Wirtschaft)