Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG

Hagebau-Holzhandel führt Eigenmarke Pico ein


"Nur wenige Monate nach dem Start hat die Hagebau-Eigenmarke Pico bereits 1,5 Mio. EUR Umsatz erreicht", wurde auf dem Branchentag in Wiesbaden berichtet. Seit Einführung der neuen Eigenmarke sei das Interesse der Hagebau-Gesellschafter, der Hagebau das Einkaufsmandat im Sektor Holzhandel zu erteilen, deutlich gestiegen. Bis Ende 2005 solle das Einkaufsvolumen vervierfacht werden. Und bis spätestens 2010 soll die Einkaufsquote auf 75 % steigen, kündigte Bereichsleiter Michael Thürmer an. Derzeit liege die Einkaufsquote beim Holzhandel bei 54 %.

Mit Picodekor (melaminharzbeschichtete Spanplatten mit 12 Dekoren in 15 Ausführungen sowie Melamin- und ABS-Kanten sowie HPL-Schichtstoffe) beliefern Großhändler bereits erste Handwerksbetriebe. Der Markteinstieg erfolgt mit einem schlanken Programm im mittleren Preissegment.

Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe mbH & Co. KG
Unter den Kooperationen im Holzhandel hat die Hagebau innerhalb kurzer Zeit beträchtlich "an Boden gewonnen" - auch mit der Eigenmarke Pico.

Innerhalb des Picofloor-Sortiments ist der Laminatboden Pico-Laminat als Schiffsboden oder Landhausdiele (6 Dekore) in den Ausführungen Double Click und Stilly Double Click (mit Dämm-Kaschierung) lieferbar. Bis zum Jahresende 2003 soll das Sortiment um Mehrschichtparkett und Korkböden erweitert werden. In Vorbereitung ist die Premiere von Picowood (furnierte Holzwerkstoffe als Alternative zu Picodekor).

aus ParkettMagazin 06/03 (Wirtschaft)