Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Uzin

Standfeste und faserarmierte Gipsspachtelmassen


Das Gipsspachtelmassen-Programm von Uzin wurde um ein faserarmiertes und ein standfestes Produkt erweitert. Der Gipsspachtel NC 115 gilt durch die integrierte Faserbewehrung als sehr widerstandsfähig gegen Rissbildungen. Auch bei Bewegungen von thermoplastischen Untergründen bleibt die Masse stabil. Das Material eignet sich vor allem für Untergründe mit hohem Fugenanteil sowie für Flächen mit konstruktionsbedingt unterschiedlichen Höhenniveaus. Darüber hinaus kann es als Ausgleich für Holzdielenböden eingesetzt werden, auf denen markierungsempfindlich Beläge zu verlegen sind.

Die ebenfalls neue, standfeste Gipsspachtelmasse NC 118 wurde zum teilflächigen Spachteln, schrägen Ausspachteln von Höhenversätzen und Türanschlägen sowie zum Füllen von Löchern und Ausbrüchen konzipiert. Sie lässt sich in beliebigen Schichtdicken verarbeiten und durch Wasserzugabe zudem in der Konsistenz variieren.

Beide Produkte sind ph-neutral und ergänzen die bereits eingeführte Fließspachtelmasse NC 110 auf Gipsbasis - zum Glätten, Nivellieren, Spachteln und Auffüttern von Calciumsulfatestrichen im Innenbereich in Schichtdicken bis 30 mm.

Uzin Utz AG
Uzin bietet für Verlegungen auf Calciumsulfatestrichen jetzt neben dem Fließspachtel NC 110 auch eine faserarmierte und eine standfeste Gipsspachtelmasse an.

Info: Uzin Utz AG
Tel.: 0731/4097-0
Fax: 0731/4097-120

aus FussbodenTechnik 04/02 (Sortiment)