Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


ISP Interessengemeinschaft der Schweizerischen Parkett-Industrie

Schweizer Parkettverbrauch 2002 stabil, aber heimische Hersteller verlieren


Der Parkettverbrauch in der Schweiz hielt sich 2002 mit 3,76 Mio. qm stabil auf dem Vorjahresniveau.

Nach Schätzungen der Interessengemeinschaft der Schweizer Parkettindustrie entfielen davon 71,2% auf Fertigparkett, 26,4% auf Klebeparkett/Lam und 2,4% auf Massivparkett.


Die Produktion im Inland schrumpfte um 24% - die von Klebeparkett/Lam sogar um -79% -, die Importe stiegen demgegenüber um 11,7%. Der Export verringerte sich um 11,6%.

aus ParkettMagazin 03/03 (Wirtschaft)