Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Gut gebettet

WM-Mannschaften schlafen auf frolexus-Betten


Schloß Holte - Die portugiesische und die spanische Fußball-WM-Mannschaft werden auf den mit internationalen Preisen ausgezeichneten Bettsystemen der Froli Kunstsstoffwerke Fromme nächtigen. Das Unternehmen wird die neuen Hotelzimmer für die Teams im Hotel "Klosterpforte" in Marienfeld und in der Sportschule Kaiserau mit den patentierten Unterfederungen und Matratzen ausstatten.

Die Sportschule Kaiserau ist als erfolgreiches Leistungszentrum für Hochleistungssportler bekannt. An die Unterbringung der Spieler um Trainer Lus Aragonés aus dem Gastland Spanien werden hohe Anforderungen gestellt. Das betrifft auch die Schlafstätten. Mit den frolexus-Bettsystemen sollen die Athleten nicht nur komfortabel, sondern auch in schonender und korrekter orthopädischer Lage ruhen. In den Vorgesprächen ging es unter anderem darum, auf möglichst alle individuellen Bedürfnisse der Spieler einzugehen: Druck entlastende Bettsysteme, Übergrößen, durchgehende Matratzen, variierbare Härteregulierung, bequeme Verstellmöglichkeiten und so weiter.

Bei dem neu gebauten Trakt des traditionsreichen Hotels "Klosterpforte" in Marienfeld werden die Bettsysteme für die portugiesische Nationalelf mit Trainer Luis Felipe Scolar eingebunden in ein anspruchsvolles Raumkonzept. Beide Häuser verfügen neben ihren ausgezeichnete Räumlichkeiten auch über exzellente Trainingsstätten.


Froli-Geschäftsleiterin Margret Fromme-Ruthmann: "Die Aktivitäten für den Hotelbereich werden wir massiv steigern. Wellness ist ein beliebter PR-Begriff. Unsere frolexus-Bettsysteme stehen für einen gesunden Schlafkomfort, denn wo ist es wichtiger - mit Ausnahme des heimischen Bettes - als im Hotel und auf Reisen gut zu schlafen!"

aus Haustex 04/06 (Sortiment)