Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Homag Group AG

Homag profitiert von Markterholung


Im Geschäftsjahr 2004 konnte die Homag-Gruppe nach eigenen Angaben von der Erholung im weltweiten Markt für Holzbearbeitungsmaschinen profitieren und Marktanteile hinzugewinnen. Den vorläufigen Zahlen zufolge steigerte der Hersteller von Maschinen und Anlagen für die holzbearbeitende Industrie seinen Umsatz um 13 % auf 681 Mio. EUR. Der Auftragseingang erhöhte sich um 22 % auf 589 Mio. EUR. Mit einem zufriedenstellenden Auftragsbestand von 175 Mio. EUR geht die Homag-Gruppe ins laufende Geschäftsjahr. Vorstandssprecher Klaus Bukenberger erwartet für 2005 eine weitere Stabilisierung des Marktes, so dass für das Unternehmen selbst mit einem Umsatzplus im "mittleren einstelligen Bereich" gerechnet wird. Die Wachstumsraten des vergangenen Jahres erklärte Homag vor allem mit Sondereffekten durch den aufgelösten Investitionsstau der letzten Jahre.


aus ParkettMagazin 02/05 (Wirtschaft)