Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Glunz AG

Glunz erwirtschaftet 430 Mio. EUR


Der Glunz-Konzern, Hersteller von dekorativen und konstruktiven Holzwerkstoffen, hat im Geschäftsjahr 2004 einen Umsatz von rund 430 Mio. EUR erwirtschaftet. Das Unternehmen beschäftigt an fünf Standorten in Deutschland und der Schweiz 1.170 Mitarbeiter und ist auch verantwortlich für die mitteleuropäischen Aktivitäten der portugiesischen Sonae Indstria-Gruppe, die über die spanische Tafisa S.A. mehrheitlich an Glunz beteiligt ist. Sonae verfügt über 39 Produktionsstätten in neun Ländern und hat mit rund 7.000 Mitarbeitern in den ersten sechs Monaten 2004 einen Umsatz von rund 790 Mio. EUR erzielt.

Glunz AG
Glunz hat im laufenden Jahr einen Relaunch seiner "Novopan"-
Kollektion eingeleitet.

aus ParkettMagazin 02/05 (Wirtschaft)