Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Fenster des Monats von Ado

Zwei-Farben-Effekte


Mit seiner First Class-Linie visiert Ado das obere Marktsegment an. Typisch für die Stoffe dieser Kollektion ist die dekorative, aber nicht überladene Dessinierung in ausgewogener Farbgebung.

Sie wirken optimal in einer dezent-eleganten Inszenierung, wie dem aktuellen Dekorationsvorschlag für ein Schlafzimmer, bei dem die wohlkomponierte Zwei-Farbengestaltung für den besonderen Akzent sorgt. Das fängt schon bei den zweifarbigen paspelierten Stores, die durch ein eingearbeitetes Bleiband schön fallen.

Auch bei den beiden Seitenschals, die locker auf dem Bodenauflegen wird mit Farbeffekten gespielt: Das Mittelteil ist bewusst in einer Farbe gehalten. Als zusätzlicher Blickfang dienen 1 m über dem Boden eingenähte Bänder, die lässig zum Knoten geschlungen werden. Komplettiert wird das Zwei-Farben-Thema durch ebenfalls zweifarbige Bettwäsche - auch aus der First Class Linie - und einer plissierten Tagesdecke.

Info: Ado Gardinenwerke
Tel: 04962/5050
Fax: 04962/50553

Anfertigung der Stores
Die Stores werden in zwei Teilen gefertigt, die jeweils 136 cm breit sind. Auf die Falten werden 2,5 cm breite Paspeln gesetzt. Anschließend wird ein Taschenband inklusive 10 cm-Köpfchen aufgesetzt und die Falten fest eingenäht. Der untere Abschluss erfolgt mit einem Bleiband. Die Stores werden mit Ringen an einer Stilstange bodenlang dekoriert.

Ado Goldkante GmbH & Co. KG
Fenster des Monats von Ado
Ado Goldkante GmbH & Co. KG
Anfertigung der Stores
Ado Goldkante GmbH & Co. KG
Anfertigung der Seitenschals 1
Ado Goldkante GmbH & Co. KG
Anfertigung der Seitenschals 2

Anfertigung der Seitenschals
Die Seitenschals haben eine Breite von 64 cm und sind locker auf dem Boden aufliegend drapiert. Sie sind abgefüttert und setzen sich aus drei Teilen mit Rechts-Links-Nähten versehen zusammen. Die einzelnen Stücke haben die fertigen Breiten 41, 68 und 41 cm. Der Mittelteil ist bewußt in einer anderen Farbe gehalten.

Den oberen Abschluss der Seitenschals bilden eingenähte Falten, die versetzt zueinander in Richtung Dekorationsmitte liegen. Anschließend wird das Taschenband so aufgenäht, dass ein 10 cm hohes Köpfchen entsteht.

Etwa 1 m vom Boden entfernt werden zwei 90 cm lange Bänder in die Rechts-Links-Nähte eingearbeitet. Diese werden einmal gekreuzt und an den Nähten verbunden. Die Enden der Bänder werden dekorativ miteinander verknotet.

Stoffe:
Seitenschals Dessin : 1072/10, 1072/37
Stores Dessin: 3180/20
Biesen Dessin: 3180/75
Dekorationsbreite: 2,60 m
Dekorationshöhe: 2,65 m

aus BTH Heimtex 04/02 (Sortiment)