Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


ZVPF Zentralverband Parkett und Fußbodentechnik e.V., BIV Parkettlegerhandwerk und Bodenlegergewerbe

Berichte aus den Bundesfachgruppen und vom Bundeslehrlingswart des Zentralverbandes

Informieren über die Arbeit in den Fachgruppen - das war die Aufgabe der fünf Bundesfachgruppenleiter im Rahmen der Mitgliederversammlung. Bereits im Jahresverlauf hat das ParkettMagazin ausführlich über die Arbeit der einzelnen Fachgruppen berichtet.

Die Berichte der Fachgruppen Holzpflaster und Sportböden übermittelte Joachim Barth: "Zukünftig wird nur noch einmal im Jahr getagt. Außerdem denken die Verantwortlichen darüber nach, die Fachgruppe namentlich zu öffnen. So könnte man auch nach außen klar machen, dass es nicht nur um Holzpflaster geht, sondern um die Parkettverlegung im Allgemeinen. Zum Thema Sportböden: Die Gruppe stand kurz vor dem Aus. Mit sechs Mitgliedern wurde aber beschlossen, diesen Bereich im Handwerk nicht aufzugeben."

Heinz Brehm: "Der nächste europäische Parkettlegerwettbewerb 2006 findet in Neustadt / Deutschland statt. Ein Förderverein ist gegründet. Nun geht es darum, die nötigen Gelder zusammenzubringen."

Karsten Krause/Fachgruppe Bodenleger: "Das Thema Maßhaltigkeit von Bodenbelägen steht bei uns seit Jahren oben an. Hierzu hat der Fachverband Elastische Bodenbeläge einen Ringversuch durchgeführt. Zu unserer Enttäuschung leider nur mit einem einzigen PVC-Belag."

ZVPF Zentralverband Parkett und Fußbodentechnik e.V., BIV Parkettlegerhandwerk und Bodenlegergewerbe
Joachim Barth
ZVPF Zentralverband Parkett und Fußbodentechnik e.V., BIV Parkettlegerhandwerk und Bodenlegergewerbe
Heinz Brehm
ZVPF Zentralverband Parkett und Fußbodentechnik e.V., BIV Parkettlegerhandwerk und Bodenlegergewerbe
Karsten Krause
ZVPF Zentralverband Parkett und Fußbodentechnik e.V., BIV Parkettlegerhandwerk und Bodenlegergewerbe
Hans Kok
ZVPF Zentralverband Parkett und Fußbodentechnik e.V., BIV Parkettlegerhandwerk und Bodenlegergewerbe
Jochen Michalik

Hans Kok/Fachgruppe EDV: "In Kassel hat kürzlich ein Fortbildungskurs, Word und Excel mit großem Zulauf stattgefunden. Zukünftig wollen wir diese Veranstaltung in verschiedenen Städten im gesamten Bundesgebiet anbieten."

Jochen Michalik/Fachgruppe Restauratoren: "Derzeit lassen sich 17 Parkettleger zum Restaurator im Parkettlegerhandwerk ausbilden. Eine wirklich beeindruckende Zahl."

aus ParkettMagazin 03/05 (Wirtschaft)