Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Armstrong DLW

Innovationspreis Architektur & Boden für Transparency


Produkte, die aus der Zusammenarbeit von Architekt und Industrie entstanden sind, prämiert die Architekten-Fachzeitschrift AIT mit ihrem Innovationspreis "Architektur und Boden." In dieser Kategorie ausgezeichnet wurde Armstrong DLW für den heterogenen PVC-Belag Transparency. Das transluzente Produkt ist als Sonderanfertigung zusammen mit B+T Design Engineering speziell für das neue Deichtor-Center in Hamburg entwickelt worden und erfüllt alle Anforderungen an Material und Design, die die Architekten Hadi Teherani und Professor Hans-Ullrich Bitsch an den Bodenbelag ihres neuen Bürogebäudes stellten.

Ziel der Architekten war es, "den Boden als Teil eines komplexen Gesamtkunstwerks zu gestalten und dabei die Wechselwirkungen von Boden, Wand, Decke sowie dem Mobiliar zu berücksichtigen". In Transparency finde gerade eine minimalistische Gestaltung ihre Entsprechung. "Der Belag ist absolut neutral in Farbe und Design, wirkt dezent im Raum, zeigt aber dennoch Struktur und zudem Tiefenwirkung. Seine Material- und Designanmutung reflektiert bewusst die Beschaffenheit und die Vorteile eines Kunststoffbelags."

Armstrong DLW GmbH
Der Heterogenbelag Transparency wurde als Sonderanfertigung speziell für das neue Deichtor-Center in Hamburg entwickelt und fasziniert durch sein dezentes, transluzentes Erscheinungsbild.

aus BTH Heimtex 03/02 (Sortiment)