Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Schlau Großhandels GmbH

4.000 Besucher auf der Schlau-Hausmesse


Der Großhandel Schlau expandiert. In den letzten Jahren wurden sukzessive die weißen Flecken auf der Vertriebsgebietlandkarte gefüllt. 2005 übernahm man den Hamburger Großhändler König & Kritzmann, im letzten Jahr kam Müller & Dintelmann dazu. Neben den Großhandelsaktivitäten ist der Mutterkonzern Brüder Schlau auch mit den Hammer-Fachmärkten im Einzelhandel auf einem soliden Wachstumskurs.

Die jährliche Hausmesse des Grossisten wuchs parallel mit der gesamten Gruppe und gehört schon seit Jahren zu den größten und best besuchten in Deutschland. Die 2009er Veranstaltung war keine Ausnahme: Gut 4.000 Besucher machten sich auf den Weg nach Porta Westfalica. Auf der 5.000 qm großen Fläche stellen knapp 100 Lieferanten aus. Gezeigt wurden Neuheiten aus allen Produktgruppen, von Farben und Malerzubehör über Bodenbeläge und Verlegewerkstoffe aller Art bis zum abgepassten Teppich. Auch der Nachwuchs der Schlau-Kunden kam auf seine Kosten und musste sich nicht langweilen, während die Eltern sich über Neuheiten informierten.


Ein begleitendes Vortragsprogramm bot Themen für alle Kundengruppen. Es befasste sich unter anderem mit Wärmedämmverbundsystemen und den neuesten Wohntrends, die der Farb- und Designexperte Prof. Axel Venn kurzweilig und reich bebildert referierte.

aus BTH Heimtex 04/09 (Marketing)