Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Meisterwerke Schulte GmbH

Meister Leisten bleibt fachhandelstreu


Einen "leichten Zuwachs" erwirtschaftete Meister Leisten Schulte im vergangenen Jahr, bleibt bei der Nennung konkreter Umsatzzahlen aber zurückhaltend. Auch für 2002 rechnet das Unternehmen, das im Stammsitz in Rüthen-Meiste über 320.000 qm Fläche verfügt und 600 Mitarbeiter beschäftigt, mit einem weiteren Umsatzanstieg.

Wachstumspotenzial sieht Vertriebsleiter Ludger Schindler vor allem noch im Export, der bislang auf eine Quote von 30 % kommt - "mit stetig steigender Tendenz". Umfangreiche Geschäftsbeziehungen bestehen mit den USA, Australien und China, sowie den europäischen Nachbarländern. Insgesamt wird in über 40 Länder exportiert.

Mit verschiedenen Aktivitäten will Meister Leisten für die Zukunft seinen Markterfolg sichern und baut dabei unter anderem auf sein Vollsortiment für den Boden mit Laminatbelägen, Parkett, Furnierböden, Kork und Linoleum.

Bei Laminat und den neuerdings auch geölt erhältlichen Furnierböden bleibt die Trittschallkaschierung ein wichtiges Marketinginstrument, ebenso wie die leimlose Verlegetechnik.

Meisterwerke Schulte GmbH
Vertriebsleiter Ludger Schindler auf der Produkt-insel "Laminat"
Meisterwerke Schulte GmbH
Behielt stets die Übersicht in der Messe-Hektik: Vertriebsassistentin Ute Dohrenkamp.
Meisterwerke Schulte GmbH
Fünf Produktgruppen für den Fachhandel. Hinzu gekommen ist Parkett.
Meisterwerke Schulte GmbH
Der Smart passt zum Slogan

Im Parkettbereich wird die herkömmliche Nut-und-Feder-Variante zur Verleimung zwar noch angeboten, doch wird auch hier das Klick-System als die Zukunft betrachtet.

Unverändert will man der Kundengruppe Holzfachhandel treu bleiben. "Nur in dieser Vertriebsschiene sehen wir eine kompetente Beratung des Endverbrauchers für unsere hochwertige Produktpalette gewährleistet", argumentiert Schindler. Weil "nicht über den Preis sondern über die Qualität verkauft wird", finden im Frühjahr und Herbst im hauseigenen Schulungszentrum Verkäuferschulungen mit Produktvorstellung und Anwendungstechnik statt. Alle zwei Jahre stellt Meister Leisten zudem den Kunden auf einer Hausmesse seine Produkte und Neuentwicklungen vor.

aus ParkettMagazin 01/02 (Wirtschaft)