Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Fenster des Monats von Ado

Asien-Flair


Das Thema Asien ist in: Wir essen Sushi, reisen nach Bali und stellen uns eine Replik der chinesischen Tonsoldaten ins Regal. Ado hat dazu die passende Fensterdekoration mit Dekoschals und modernen Faltrollos entwickelt, die asiatisches Flair ausstrahlt, ohne zu sehr vom europäischen Wohngeschmack abzuweichen.

Die Stoffe aus der First Class- Linie der Aschendorfer sind zurückhaltend fern-östlich dessiniert, die Farben gekonnt aufeinander abgestimmt.
Die Schals sind schlicht-raffiniert mit einer übergroßen Kellerfalte dekoriert, die zusätzlich durch zwei Knöpfe betont wird. Für das Faltrollo wird ein luftiger Transparentstoff eingesetzt. Eine Schmuckfalte in gleichmäßigen Abständen erdeckt auf dezente Weise Beschwerungsstäbe zur Stabilisierung.

Info: Ado Gardinenwerke
Tel.: 04962/505-0
Fax: 04962 /50553


Anfertigung der Dekoschals

Der Dekoschal hat eine Fertigbreite von 70 cm und ist 270 cm hoch. Für die Zuschnittbreite werden drei Rapporte benötigt.

Das obere Stoffende ist auf einer Höhe von 15 cm mit Vlieseline verstärkt. Die Kellerfalten werden von Hand gelegt und mit einer Naht fixiert. Die Fertigbreite richtet sich nach der Rapportbreite. Durch das Umlegen der oberen Falten nach vorn entsteht eine besondere Optik, unterstützt durch zwei aufgesetzte Knöpfe, die noch mit einer umgelegten Schlaufe hervorgehoben werden. Sie betonen die Falten und halten sie zugleich oben zusammen.

Ado Goldkante GmbH & Co. KG
Deko Dessin: 2685/56
Faltrollo mit Querstäben Dessin: 3002/38
Dekorationsbreite: 2,50 m
Dekorationshöhe: 2,70 m

Unterhalb des Knöpfchens wird ein Taschenband genäht, das die Haken zur Befestigung an der Stange aufnimmt. Den unteren Abschluss bildet ein 15 cm hoher Saum.

Anfertigung der Faltrollos

Das Faltrollo hat eine fertige Breite von 1,20 m und ist ebenfalls 270 cm hoch. Im Abstand von 30 cm werden transparente Hohlbänder waagerecht auf die Rückseite genäht. In diese Hohlbänder werden Beschwerungsstäbe zur Stabiliserung eingearbeitet. Auf die Vorderseite wird deckungsgleich mit jedem Stab eine 3 cm breite Schmuckfalte aufgesetzt.

Den oberen Abschluss bildet das Flauschband. Unten schließt das Rollo mit einem geraden Saum ab.

aus BTH Heimtex 03/02 (Sortiment)