Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Glunz AG

Glunz erwartet OSB-Wachstum


"Bis zum Jahr 2004 erwarten wir eine Verdoppelung des Marktanteils, denn OSB wird immer stärker Sperrholz und klassische Spanplatten ersetzen und neue Anwendungsfelder erschließen", erklärt Helmut Kern, Marketing-Direktor der Glunz AG. Dabei setzt das Tochterunternehmen der portugiesischen Sonae Industria auf sein Agepan OSB, einen feuchtebeständigen, leicht zu verarbeitenden Trendbaustoff, der vor allem im ökologischen Hausbau verstärkt zum Einsatz kommt.

Glunz, Hersteller von konstruktiven und dekorativen Holzwerkstoffen, erwirtschaftete mit seinen 1.600 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2001 einen Umsatz von rund 320 Mio. EUR. Der Eintritt in den OSB-Markt am Standort Nettgau wurde auf der Grundlage einer Investition des Mutterkonzerns in Höhe von 200 Mio. EUR vollzogen.


aus ParkettMagazin 02/02 (Wirtschaft)