Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Neuhofer Holz GmbH

Neuhofer Holz: Neue Ideen bis ins Detail


Das neue Übergangs- und Treppenprofils "FN lock-on" weist einige konstruktive Besonderheiten auf. Das Basisprofil aus Kunststoff wird sowohl mit der Rückseite des Parketts oder Laminatbodens verklebt (doppelseitig klebendes Klebeband) als auch mit dem Unterboden verschraubt. Dazu ist das Basisprofil mit Langlöchern versehen. Nach dem festen Verschrauben werden die Schrauben um eine halbe Umdrehung gelöst. Beim Quellen bzw. Schwinden des Bodens kann das Basisprofil dann innerhalb der durch die Langlöcher vorgegebenen Maße schieben. Das Deckprofil aus Aluminium wird mit dem Basisprofil ohne Schrauben form- und kraftschlüssig verbunden. Der Übergang vom Profil zum fertigen Boden ist nahezu eben. "Stolpergefahr kann ausgeschlossen werden" heißt es dazu bei Neuhofer.

Das Besondere liegt bei Neuhofer-Produkten oft im Detail. Klein und leicht in der Hand, aber mit großer Wirkung an der Wand zeigt sich die Verlegefeder "FN IS1", eine der neuesten Neuhofer-Entwicklungen. Die zierliche Stahlfeder steht unter stabiler Spannung. Bei der schwimmenden Verlegung wirkt sie wie ein Abstandskeil in der Dehnfuge zwischen Boden und Wand. Im Gegensatz zum Keil soll sie aber nach beendeter Verlegung nicht entfernt werden. Indem sie bei Quell- und Schwindbewegungen des Bodens "mitgeht", sorgt sie für Ausgleich, festen Halt und eine dauerhaft ebene Fläche.

Neuhofer Holz GmbH
Das Kunststoffbasisprofil des Übergangs- und Treppenprofils FN lock-on wird sowohl mit der Rückseite des Parketts bzw. Laminatbodens verklebt, als auch mit dem Unterboden verschraubt.

aus ParkettMagazin 02/06 (Sortiment)