Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Neue Premium-Kollektion mit der "wertvollsten Gardine der Welt"

Mit Ado Couture Kurs auf das Luxus-Segment

Ado nimmt Kurs auf die Marktspitze: Mit ihrer neuen Premium-Kollektion Ado Couture wollen die Aschendorfer das Luxus-Segment erobern und mit "den weltweit renommiertesten Design-Teams einen Maßstab für Schönheit, Stil und Geschmack setzen". Flaggschiff der neuen Linie ist die wertvollste Gardine der Welt mit Gold- und Edelstein-Besatz, die sich mit einem Preis von 55.000 EUR pro Meter tatsächlich nur die Superreichen leisten können...

Brillanten, Rubine, Gold ... wer sein Fenster mit echten Edelsteinen schmücken will, findet jetzt bei Ado den passenden Stoff dafür: die wertvollste Gardine der Welt zum Preis von 55.000 EUR pro Laufmeter. Der edle Organza ist das Flaggschiff der neuen Kollektion Ado Couture, mit der die Aschendorfer klar das Luxus-Segment im Heimtextilienmarkt ansteuern. "Mit dieser neuen Linie definieren wir das Premium-Segment neu und setzen einen neuen Maßstab für Schönheit, Stil und Geschmack", sagt Ado-Inhaber Andreas Wulf selbstbewusst. Für das Programm seien die "weltweit renommiertesten Design-Teams" verpflichtet worden.

Ado Couture startet mit 34 Artikeln, jeder auf seine Art einzigartig. Die Materialien sind nobel - feinste Seiden, ausgewähltes Leinen -, die Verarbeitung raffiniert, etwa mit Bast.

Blickfang aber ist das teure textile Juwel mit dem Kopf des römischen Imperators Julius Cäsar als singuläres Motiv. Anfangs schien die Idee verwegen, die Machbarkeit fraglich und auch über die tatsächlichen Umsatzchancen gab es keine verlässlichen Prognosen. Doch genau diese Herausforderung reizte Ado-Geschäftsführer Jürgen Litz: "In allen Bereichen, vom Design über die Materialien bis zur Herstellung galt es, völlig neue Wege zu beschreiten." Das Ergebnis ist ein luxuriöser, kostbarer Fensterschmuck, der nur "dank des jahrzehntelangen Know-Hows am Produktiosstandort Aschendorf" realisiert werden konnte. Als Grundware dient Ados hochwertigster Organza, ein transparenter, glänzender Monofilmit schimmernden Lichteffekten, wahlweise in Champagner und Schwarz. Das plakative, detailreich gezeichnete Cäsaren-Medaillon mit dem Profil des jungen Kaisers wird mit mehr als 4.200 vergoldeten Kristallsteinen auf den Stoff gebracht, ein dreikarätiger Brillant wird kreisförmig umgeben 24 Rubinen, alle einzeln gefasst und über eine kaum sichtbare Öse fest mit der Gardine verbunden. So viel Luxus verlangt auch ein adäquates Beschwerungsband: dafür wurde pures Gold zu einer Kette verwoben, verziert mit dezenten Ado-Signets, ebenfalls aus Gold....

Ado Goldkante GmbH & Co. KG
Mit der neuen Kollektion "Ado Couture" steuert Ado klar das Luxus-Segment im Heimtextilienmarkt an. Die Premium-Linie startet mit 34 Artikeln, jeder auf seine Art einzigartig.
Ado Goldkante GmbH & Co. KG
Die Materialien sind nobel - feinste Seiden, ausgewähltes Leinen -, die Verarbeitung raffiniert, etwa mit Bast. Die Kollektion wird selektiv über ausgewählte Kunden vertrieben.
Ado Goldkante GmbH & Co. KG
Feinster Organza, das plakative Julius Cäsar Medaillon mit 4.200 vergoldeten Kristallsteinen aufgebracht, geschmückt mit einem dreikarätigen Brillanten und 24 Rubinen und ein Beschwerungsband aus purem Gold: So viel Luxus ist 55.000 EUR pro Laufmeter wert.

Ado Couture erfordert ob seiner Exklusivität einen adäquaten Vertrieb. Daher investiert das Familienunternehmen auch in den Aufbau eines neuen Distributionsnetzes. "Nicht jeder Händler kann die Kollektion automatisch erhalten", erklärt Litz, vielmehr sei ein sehr restriktives Anforderungsprofil entwickelt worden, "denn Ado Couture steht für höchste Kundenansprüche". Daher müssten sich interessierte Händler erst qualifizieren.

Auch zur Präsentation hat man sich in Aschendorf etwas Besonderes ausgedacht: Das Hochwert-Programm wird von Fotografie-Altmeiser David Hamilton in Szene gesetzt. Er hat die glamourösen Textilien in seinem typischen, weichgezeichneten Stil im romantischen Licht der Cote d'Azur abgelichtet. Die Bilder sind in einem aufwändigen Band zusammengefasst, angemessen in schwarzes Leinen gebunden mit umlaufendem Silberschnitt. Das Werk ist nicht über den Buchhandel zu beziehen, sondern als Hardcover-Version einem kleinen Kreis auserwählter Raumausstatter vorbehalten, die Ado Couture vertreiben und dient ausschließlich zur Kundenberatung. Endverbraucher, die sich für einen Ado Couture-Stoff entscheiden, erhalten den Fotoband als "Dankeschön" in einer Softcover-Version.

aus BTH Heimtex 05/06 (Sortiment)