Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Jab Anstoetz

Modernes Design für Naturfasern


Sehr modern und trendbewusst gibt sich die neue, inzwischen vierte "Natura"-Kollektion von Jab Anstoetz. Bei den Teppichböden und Bordürenteppichen wurde großer Wert auf zeitgemäße Optiken und raffinierte Strukturen gelegt. Insgesamt stehen 16 Qualitäten in 93 Colorits zur Verfügung. Einen großen Part nehmen hochwertige Schlingenkonstruktionen aus reiner Schurwolle oder Sisal-Jute-Mischung ein. Eigenständigen Charakter verkörpern die Flachgewebe, darunter zwei Sisalartikel, zwei aus hochwertiger neuseeländischer Schurwolle und eine Mischung aus Schurwolle und Leinen mit einem prägnanten Hoch-Tief-Kästcheneffekt.

Außergewöhnlich auch das Papiergeflecht Jaipur aus 100 % Papiergarn, das als Bordüren-Teppich angeboten wird - entweder Ton-in-Ton oder kontrastreich in der Farbstellung Anthrazit-Natur. Sehr modern und klar geben sich das Schurwoll-Flachgewebe Colombo mit seiner strengen Rippen-Optik in Braun- und Beigetönen und Bengal mit einem zweifarbigen Bändchenmuster in Grau-, Anthrazit-, Creme- und Braun-Kombinationen

Alle Natura-Qualitäten bis auf Jaipur verfügen über eine Warenbreite von 4 m. Bei Jaipur können aus einer Warenbreite von 366 cm ausschließlich Bordüren-Teppiche gefertigt werden.

Jab Teppiche Heinz Anstoetz KG
Birma
Jab Teppiche Heinz Anstoetz KG
Flores

Breit gefächert ist die Bordüren-Auswahl für die abgepassten Tepppiche: Zur Auswahl stehen farblich abgestimmte Uni-Bänder und Leder in 5 cm Breite, Chenille, Bänder mit Metalleffekt und Alcantara-Bänder in 8 cm Breite.

aus BTH Heimtex 01/01 (Sortiment)