Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Windmöller Flooring Products GmbH

Witex verhandelt mit Pergo über Fusion


Witex ist im Umbruch: Über ihren Mehrheitsaktionär HW-Industries hat die AG mit der Pergo AB, Trelleborg, Schweden, einen "Letter of Intent" zur Fusion unterzeichnet. Pergo hält zur Zeit eine Minderheitsbeteiligung von 25,1 % der Witex-Aktien. Die Absichtserklärung sieht vor, dass HW-Industries nach der Fusion 25 % der Aktien von Pergo hält und damit größter Einzelaktionär wird. Ohnehin ist der Laminatbodenhersteller Witex nach dem Wechsel auf der Vorstandsebene dabei, kräftig umzustrukturieren - die Mannschaft, das Sortiment und auch das Marketingkonzept. Man reagiere damit auf die Marktentwicklung, heißt es aus Augustdorf.

Prominentester Abgang ist Verkaufsleiter Detlef Kreysing. Ende Oktober war er noch auf der Großhandels-Tagung in Leipzig präsent, kaum drei Tage später hatte er das Unternehmen verlassen. Die Gesamtverkaufsleitung Deutschland wurde kommissarisch Christian Lukas übertragen. Auch im Außendienst hat es Veränderungen gegeben. Witex baut aber nicht nur ab, sondern auch auf: Neuer Vertriebsleiter Europa ist Joachim Zillen.


Parallel arbeiten die Augustdorfer an Sortiment und Marketingstrategie. 2003 wird Witex nicht an der Domotex teilnehmen, sondern will mit einer "Roadshow" direkt vor Ort zu den Kunden. "Wir haben viele neue Ideen und Konzepte", lässt Marketingleiterin Kerstin Kruse durchblicken. Befürchtungen von Kundenseite, dass auch eine Umorientierung im Vertrieb drohe, werden energisch widersprochen: "Am alten Fahrplan ändert sich nichts. Wir bleiben großhandelstreu und gehen mit der Marke Witex nicht in den Baumarkt."

aus ParkettMagazin 06/02 (Wirtschaft)