Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


GD Holz

Etikettenschwindel bei Hornbach mit Terrassendielen


Der Baumarktbetreiber Hornbach hat in einer Beilagenwerbung Terrassendielen als "Bangkirai (Keruing)" mit FSC-Label beworben - zu Unrecht. Der Gesamtverband Deutscher Holzhandel (GD Holz) konnte eine entsprechende Unterlassungsklage gegen Hornbach erwirken.

Nach Recherchen des GD Holz und nach Auskunft von FSC Deutschland liegt dem Baumarktbetreiber lediglich ein FSC-Zertifikat für Holzarten vor, die nicht den Qualitätsanspruch von Bangkirai erreichen. Da es sich bei Bangkirai und Keruing um unterschiedliche Holzarten handelt, ist die Holzartenbezeichnung "Bangkirai (Keruing)" nicht zulässig, so das Gericht. Wenn es sich - wie beworben - um FSC-zertifizierte Ware handelt, muss diese auch eindeutig bezeichnet werden.


aus ParkettMagazin 05/05 (Wirtschaft)