Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Uzin Utz AG

Die "Eckpfeiler" in den Sortimenten von Uzin, Pallmann und Wolff


Magic Oil 2K: Lösemittelarm und hoch belastbar

Für Parkettoberflächen bietet Pallmann das lösemittelarmes Öl-Wachs-System Magic Oil 2K an. Es handelt sich um eine Kombination aus natürlichem Leinöl sowie flüssigem Hartwachs. Die Zugabe einer Härterkomponente bewirkt eine schnelle Durchtrocknung über Nacht.

"Durch die hohe Vernetzungsdichte des Materials entsteht eine Wasser und Schmutz abweisende Oberfläche, die sich in dieser Qualität mit einkomponentigen Produkten nicht herstellen lässt", wird betont. "Magic Oil 2K" ist somit ideal für den Einsatz in extrem stark belasteten Bereichen wie Ausstellungsräumen und Hotels.

Blue Wonder: Multi-Talent unter den Klebstoffen

Blue Wonder ist ein sehr emissionsarmer, gebrauchsfertiger Dispersionsklebstoff mit breitem Einsatzbereich. Mögliche Oberbeläge sind nach Herstellerangaben sämtliche Textilvarianten mit allen gängigen Rückenausstattungen, leichtere Nadelvlies-, PVC-, CV- sowie PVC-Design-Beläge. Darüber hinaus umfasst das Anwendungsspektrum Linoleum und Kautschuk.

Empfohlen wird der Klebstoff für saugfähige und gespachtelte Untergründe bei normaler Beanspruchung. Produktsysteme wie die "Ökoline"-Reihe bieten die Gewähr, dass sich alle Bestandteile funktional ergänzen - von der Grundierung über die Spachtelmasse und Unterlagsmaterialien bis hin zu den Klebstoffen. Alle Komponenten der "Ökoline"-Range besitzen die Prüfzeichen Emicode EC1 und Giscode D 1, die bestätigen, dass es sich um sehr emissionsarme und lösemittelfreie Produkte handelt.

Nivelliermasse NC 170 Ökoline: Extrem fest und universell einsetzbar

Die selbstverlaufende Nivelliermasse NC 170 Ökoline garantiert seit 25 Jahren die besten Voraussetzungen für einfaches und sicheres Kleben nahezu aller Bodenbelagsarten. Ihre extrem hohe Festigkeit gilt nach wie vor als unübertroffen. Inzwischen wurde das Produkt in die Ökoline-Reihe aufgenommen.

NC 170 zeichnet sich durch sehr gute Fließ- und Verarbeitungsfähigkeit, eine sehr hohe Kunststoffvergütung sowie extreme Druck- und Biegezugfestigkeit aus. "Die spannungsarme Zement-Bodenausgleichsmasse ist universell und für jeden Schichtdickenbereich anwendbar", unterstreicht der Hersteller.

Das Material ist sowohl auf neuen Untergründen wie auf Calciumsulfat- und Zementestrichen, Beton und Holzuntergünden als auch auf sanierungsbedürftigen Altuntergründen mit wasserfesten Klebstoff- und Spachtelmassenresten oder auf alten Versiegelungen einsetzbar. Der Einsatz im Industriebereich stellen nach Herstellerangaben kein Problem dar.

1-K MSP-Parkettklebstoff MK 100: Für besonders "sensible" Hölzer geeignet

Mit dem 1-K-MSP Parkettklebstoff MK 100 hat Uzin einen einkomponentigen Hybridklebstoff entwickelt, der die kraftvolle Elastizität eines PU-Klebstoffs mit den Vorteilen moderner MS-Technologie verbindet (MS = modifiziertes Silan).


Der lösemittel- und wasserfreie Klebstoff ist mit keinem der bisherigen Uzin-Parkettkleber vergleichbar: Er härtet bereits mit geringsten Mengen Umgebungsfeuchtigkeit aus und hat keinerlei Quellwirkung auf das Parkett. Da er schnell anzieht, "schwimmt" das Parkett nicht.

MK 100 besitzt darüber hinaus das breiteste Anwendungsspektrum aller Uzin-1-K-Reaktionskleber (empfohlen für Stab-, Mosaik-, Hochkantlamellen-, Mehrschichtparkett, Massivdielen, Holzpflaster RE bis 30 Millimeter). Auch für besonders feuchtigkeitsempfindliche Hölzer sowie Exoten und Räuchereiche eignet sich das nach EC 1 zertifizierte Produkt.

Parkettversiegelung mit Pallmann-Systemen: Schnell oder sparsam

Um Parkett zügig zu versiegeln, gibt es von Pallmann eine "Kombi für Schnelle". Mit diesem System ist es möglich, an einem Tag bis zu 30 Quadratmeter Parkettfläche zu kitten, grundieren und zu versiegeln.

Im ersten Schritt werden die Fugen der Parkettböden mit Kitt verschlossen. Danach folgt die Grundierung, um die Oberfläche für die Versiegelung vorzubereiten. Schon nach kurzer Zeit lässt sich die erste Versiegelungsschicht aufgetragen. Vor der Endlackierung muss die Fläche angeschliffen werden. Neben Wohnbereichen wird die Problemlösung auch für Schulen und gewerblich genutzte Räume empfohlen.

Eine weitere und dabei preisgünstige Variante ist die "Lösung für Sparsame". Die Produkte sind für normal beanspruchtes Parkett im Wohnbereich ausgelegt. Für beide Kombinationen gilt: Alle Komponenten sind wasserbasiert sowie geruchsneutral und besitzen einen Lösemittelanteil von maximal 15Prozent.

Die neue Wolff-Klasse: Kraftvolle Maschinen in edlem Design

Sein Maschinen- Kernsortiment präsentierte Wolff Anfang dieses Jahres in neuem Design. Auch die Funktionalität und die Handhabung wurden verbessert. Kommuniziert wird die Überarbeitung mit der Kampagne "Die neue Wolff-Klasse".

Zu den Verbesserungen zählt unter anderem das individuelle Anbringen von Zusatzgewichten am "Turbo-Stripper". Beim "Vario-Stripper Silent" wurde die Arbeitsbreite geändert. Sie beträgt jetzt 250 statt 200mm. Beide Maschinen verfügen über einen höhenverstellbaren Stil, der für bessere Gewichtsverteilung und Stabilität sorgt.

Die Einscheiben-Schleifmaschine "Mambo" hat einen "Flüstermotor" erhalten und das Fahrgestell lässt sich stufenlos verstellen.

aus BTH Heimtex 06/06 (Sortiment)