Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Armstrong DLW

Multhaupt für Raaphorst, Deimling geht


Zwei Mitglieder aus der Führungsetage bei Armstrong DLW nehmen auf eigenen Wunsch ihren Hut: Zum 1. Juni hat Ton Raaphorst, bei dem Bodenbelagshersteller zuständig für Marketing und Vertrieb in Europa, das Unternehmen verlassen, um sich neu zu orientieren. Sein Nachfolger ist Martin Multhaupt. Der 44-Jährige war zuletzt Vice President Sales & Marketing bei Wettbewerber Forbo und verantwortete dort ein Vertriebsvolumen von rund 750 Mio. EUR.

Raaphorsts Position als Geschäftsführer der Armstrong DLW GmbH wird nicht neu besetzt. Man passe die Führungsstruktur an die Neuausrichtung des Unternehmens an, hieß es dazu: Im vergangenen Jahr hatte der Konzern sein Europa-Geschäft neu geordnet, um sich auf seine Kernmärkte und -produkte zu konzentrieren.

Armstrong DLW GmbH
Martin Multhaupt

Zweiter Abgang ist Markus Deimling. Der langjährige Marketing Direktor verlässt Armstrong zum 30. Juni, um als Geschäftsführer in einer Unternehmensgruppe im "erweiterten Kreis der Bodenbelagsbranche mit Sitz in Deutschland" tätig sein. "Diese Karrierechance hat sich zum richtigen Zeitpunkt für mich ergeben", sagte Deimling, der seit 17 Jahren für Armstrong arbeitet. Hier ist eine abschließende Nachfolgeregelung noch nicht getroffen. Seine Aufgaben im Bereich PR wird ab dem 1. Juli Katrin Riedrich, zuständig für Marketing Zentraleuropa, übernehmen.

aus BTH Heimtex 06/11 (Personalien)