Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Business Training auf der Domotex 2006

3 Tage Programm für den Teppich-Verkäufer

Der Verkauf von Teppichen ist in den letzten Jahren nicht leichter geworden. Um Teppichverkäufern, vom Nachwuchs bis zum Profi, sinnvolle und praxisnahe Tipps zu geben, veranstaltet die Domotex das 3tägige Business Training. Vom Messesamstag bis zum Montag beantworten die anwesenden Experten alle an sie gestellten Fragen der Besucher.

Das Thema "Verkauf von Teppichen" ist äußerst vielschichtig. Um sowohl Nachwuchsverkäufern, als auch Profis wertvolle Tipps für den täglichen Umgang mit den Kunden zu geben veranstaltet die Deutsche Messe AG auf der Domotex 2006 das Business Training. Das Programm richtet sich an Verkäufer, wie auch die Führungsebene in allen Formen des Teppichverkaufs, vom kleinen Einzelhandelsgeschäft bis zur Teppichabteilung in der Großfläche.

Die Themenauswahl ist streng nach dieser Zielgruppe ausgerichtet und bezieht sich folglich auf die Praxis im Teppichverkauf. Es werden Themen angesprochen wie die geänderten Kaufkriterien des Verbrauchers, der mehr und mehr auf ganzheitliche Farbkonzepte bei der Wohnraumgestaltung setzt. Es werden Fragen nach der richtigen Gestaltung der Verkaufsräume behandelt, nach der Schaffung von Erlebnis- und Stimmungswelten, nach der abteilungsübergreifenden Dekoration, nach einem Umfeld. Die Verkäufer können lernen, wie Lust und Begehrlichkeit zum Teppichkauf geweckt werden können.

Im Mittelpunkt des Business Trainings steht der Verkäufer selbst: Wie er auftreten sollte und welche Erwartungen der Verbraucher an das Verkaufspersonal hat. Es wird erklärt, wie der Kunde einzuschätzen ist. Um in der heutigen Marktsituation bestehen zu können ist es notwendig, dass der Verkäufer sich vom Produktvermittler zum Stilberater wandelt.

Das Programm des Business Trainings wurde von dem Marketing- und Beratungsspezialisten Mantex unter der Leitung von Uwe Mankze zusammengestellt. Zu den Referenten gehören Dipl. Des. Andrea El Shami, Thomas Frick und Prof. Axel Venn

Domotex
Business Training Programm

Andrea El Shami ist Textildesignerin. Sie hat zahlreiche Kollektionen für die verschiedensten Bereiche des Interieurs gestaltet. Heute ist sie Leiterin einer selbst aufgebauten Designabteilung für moderne abgepaßte Teppiche. Zusätzlich gibt EL Shami Seminare in den Bereichen Gestaltung, Stilberatung und emotionales Verkaufen.

Thomas Frick ist Kommunikations- und Verkaufstrainer. Er ist in der Teppichbranche groß geworden und seit über 10 Jahren spezialisiert auf für die Teppichbranche maßgeschneiderte Schulungen.

Prof. Axel Venn ist Trendforscher und Stylist. Sein Thema ist die Farbe. Als Farb- und Trendberater hat er schon für viele renommierte Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen gearbeitet. Axel Venn ist Professor für Farbgestaltung an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Hildesheim.

Das Business Training findet 14. bis zum 16. Januar 2006 im Übergang zwischen Halle 15 und 16 auf einer Sonderfläche statt. Während dieser Zeit beantworten die anwesenden Experten alle Fragen der Besucher.

aus Heimtex Orient 06/05 (Wirtschaft)