Stellenmarkt

Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Weitzer Parkett GmbH & Co. KG

Weitzer Parkett nimmt Heizkraftwerk in Betrieb


Ende vergangenen Jahres hat Weitzer Parkett einen Heizkessel im neuen Blockheizkraftwerk des Unternehmens in Betrieb genommen. Mit der Anlage wird am Stammsitz in Weiz zusätzlich zu den firmeneigenen Anlagen und einigen umliegenden, öffentlichen Gebäuden zukünftig auch der Norden der Stadtgemeinde Weiz mit 9.000 kW Wärme versorgt. Eingesetzt werden rund 60.000 Schüttraummeter Holz, die in der direkt angrenzenden Parkettproduktion anfallen.

Zusätzlich entsteht derzeit in Weiz eine Kraft-Wärme-Koppelungsanlage mit einer Leistung von 4.500 kW. Noch im Frühjahr wird Weitzer Parkett mit der Einspeisung des Ökostroms ins öffentliche Stromnetz beginnen. Synergien aus der Kombination eines holzverarbeitenden Betriebes mit einem Heizkraftwerk, der Stromerzeugung sowie der Fernwärmebelieferung lassen sich nach Ansicht von Weitzer auf diesem Wege optimal nutzen. Insgesamt haben die Österreicher 11 Mio. EUR in das Projekt investiert.


aus BTH Heimtex 02/06 (Wirtschaft)