Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Ado

Farbvielfalt, Kristalle und Retro-Fäden


Bei Ado zeigt sich die kommende Stoff-Saison von ihrer leichten und beschwingten Seite. Im Mittelpunkt stehen weich fließende Stoffe sowie leichte, transparente Textilien, die laut Anbieter gerade bei jungen Menschen eine Renaissance erleben. Die Dessins: geometrisch-verspielte Zeichnungen sowie romantische Pigmentdrucke mit Blumen- und Pflanzenmotiven. Die Stoffneuheiten fügen sich in das Ado-Stilweltenkonzept ein und bieten vielfältige Kombinationsmöglichkeiten.

Die neuen Trendfarben kommen bei Ado kräftig und fröhlich daher, ohne jedoch aufdringlich zu wirken. Die Grundlage bilden ein Uni-Store sowie ein passender Deko, erhältlich in 16 Kolorits. Mit insgesamt sogar 48 Tönen dabei: ein weiterentwickelter Voile.

Als ein besonderes Highlight sieht Ado den neuen Wolken Cordon, der sich als Flächenvorhang, aber auch als Raffrollo einsetzen lässt. Ausgangspunkt ist der Fadenvorhang Cordon, dessen Fäden in dieser Ausführung horizontal verlaufen und im Abstand von jeweils 25 cm von Stegen gehalten werden - mit dem Effekt, dass die Fäden "wolkig" durchhängen. Lieferbar ist der Wolken Cordon in acht modischen Farben.

Ado Goldkante GmbH & Co. KG
Romantisch präsentiert sich ein Pigmentdruck mit Blumen- und Pflanzenmotiven.

"Glanzstück" im wahrsten Sinne des Wortes ist die dritte Generation der Ado-Crystal-Serie mit ihren funkelnden Swarovskisteinen, die sich zu einem über den Stoff fließenden Tropfen zusammenfügen.

Als absolute Neuheit präsentiert Ado einen Verdunkelungsdeko mit Streifen unterschiedlicher Breite in modern-puristischen Kolorits. Zur Wahl stehen vier Farbstellungen von mediterran über rustikal bis hin zu skandinavisch. Dank Trevira CS sind die Stoffe auch objektgeeignet. Dazu passend: ein zarter Batist-Streifen, ebenfalls schwer entflammbar.

aus BTH Heimtex 12/06 (Sortiment)