Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Desso DLW im Stadthaus Ostfildern

Datenschutz-Boden im schrägen Stadthaus


"Irgendwie schräg" ist das neue Stadthaus in Ostfildern. Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn die Außenwände des Gebäudes lehnen sich um fünf Grad zur Seite. Um hinein zu gelangen, muss der Besucher zunächst eine computererzeugte künstliche Regenwand passieren. Das Stadthaus ist ein öffentliches Gebäude; auf einer Fläche von 5.300 qm sind verschiedene städtische Einrichtungen untergebracht - darunter Teile der Stadtverwaltung und der Volkshochschule.

Das "schräge" Thema setzt sich im Inneren fort, wo sich Türen, Wände und Treppenaufgänge merklich zur Seite neigen. Mit der ungewöhnlichen Architektur harmoniert die moderne Gestaltung: Das Trauzimmer des Standesamtes etwa ist rundum mit einem wallenden schimmernden Metallfaservorhang ausgekleidet. Dazu ist jedes Stockwerk farblich anders eingerichtet. Und überall laden Ruhezonen wie Kaffee- oder Sitzecken zum Verweilen und Kommunizieren ein. Modernes Design mit freundlicher Atmosphäre also - da passt auch der Fußboden perfekt ins Bild. Dort nämlich hat der Architekt Jürgen Mayer H. warme Textil- mit "kühlen" Kunststoffbelägen kombiniert. Verlegt wurden rund 1.500 qm des extrem strapazierfähigen Nadelvlies Strong Variotronic von Desso DLW Textil. Das Besondere an dieser Qualität: Per Spritzdruck lässt sich jedes gewünschte Muster auf den Fond bringen. Speziell für das ultramoderne Stadthaus entwarf man ein Zahlendesign; das Vorbild dafür lieferte der Nummernaufdruck, der bei Bank- und Gehaltsbriefen vertrauliche Informationen "blickdicht" macht. Datenschutz wird nämlich im Stadthaus groß geschrieben.

Die Desso-Sonderanfertigung wurde in der Bibliothek und den Büroräumen des obersten Geschosses verlegt; das Zahlendesign erscheint auch an den Metallapplikationen um die Fenster und auf den Bistrotischen, die für Empfänge genutzt werden, und rundet somit das Bild in dem schrägen Haus ab.


Objekt-Telegramm

Armstrong DLW GmbH
Beim Stadthaus Ostfildern sucht man vergeblich nach einem rechten Winkel.
Armstrong DLW GmbH
Strong Variotronic

Objekt: Stadthaus Ostfildern
Architekt: Jürgen Mayer H.
Bodenbelag: 1.500 qm Strong Variotronic
Charakteristik: extrem strapazierbarer Nadelvlies mit Sonderdessin

aus BTH Heimtex 12/03 (Referenz)