Werkhaus
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Ado-Fenster des Monats

Mediterran in orientalischer Anmutung

Wer sein Umfeld mediterran gestaltet, der holt sich die Sonne ins Haus. Denn schließlich sind es die unverwechselbar warmen Farben des Südens, die diesen Wohnstil ausmachen. Auch in der abgebildeten Deko-Idee für den Wohn-/Schlafbereich dominieren lebendige, sonnige Farbtöne - orientalisch angehaucht mit Makramee-Borte und Fransenabschluss. Die Stoffe stammen aus der Ado-Stilwelt "mediterran": leichte, luftige Stoffe, kombiniert mit farbigem Makramee.

Dekoschal + Makramee mit Stangendurchzug und Fransenabschluss
Hier kommt eine Makramee-Borte mit Stangendurchzug zum Einsatz. Die Borte wird an den Seitenschal angenäht.

Zunächst kettelt man den Seitenschal am oberen Rand ab. Die Makramee-Borte wird so an die obere Kante angesetzt, dass der Stangendurchzug frei hängen kann. Der untere Teil der Borte liegt auf dem Deko auf. Die Fransenborte wird auf den Deko aufgenäht; das Beschwerungsband bildet den Abschluss an der unteren Kante. Danach kann der Seitenschal seitlich 2,5 cm breit gesäumt werden, wobei das Makramee oben und unten in den Saum mit eingeschlagen wird.

Store + Schlaufen
Den Store schneidet man in der Breite mit 2,5-facher Zugabe plus Saumzugabe zu. In der Höhe werden 5 cm für den unteren Saum und 2 cm zum Einschlagen für das Band hinzugegeben. Nun seitlich und am unteren Abschluss 2,5 cm breit doppelt einschlagen und säumen. Am oberen Abschluss werden die Positionen für die Schlaufen angezeichnet. Die obere Kante wird 2 cm breit umgeschlagen, die Schlaufen werden an den angezeichneten Positionen aufgenäht. Für eine bessere Optik sollte man auf der Rückseite zusätzlich ein Satinband aufbringen, aus dem auch die Schlaufen gefertigt sind.

Ado Goldkante GmbH & Co. KG
Ado Stilwelt mediterran
Ado Goldkante GmbH & Co. KG
Anfertigung der Dekoration

Store + Makramee
Der Store wird auch hier mit den Zugaben für das Stilstangenband und den Seitensaum zugeschnitten. In der Höhe muss man 5 cm für den unteren Saum sowie die Zugabe für das Band oben hinzurechnen. Im ersten Schritt wird oben das Band aufgenäht, dann bringt man das Makramee auf den Store, sodass es mit der oberen Kante abschließt. Als Nächstes können die Seiten gesäumt werden, wobei das Makramee auch hier wieder mit in den Seitensaum eingeschlagen wird. Zuletzt wird der untere Saum 2,5 cm breit doppelt eingeschlagen und fixiert.

Ado Stilwelt mediterran
Fenster: Ado Dessin 1391/55, 8410/46 und 8510/55
Posamenten: Ado Dessin 3871/550, 3833/580, 3833/720, 3830/100, 3830/720
Makramee: Ado Dessin 4604/54, 4600/57, 4602/54, 4632/54
Deko Uni Bett: Ado Dessin 1833, 3954/730, 1016/58 und 1016/52

Info:
Ado Gardinenwerke
Tel.: 04962 / 505-0
Fax: 04962 / 505-33

aus BTH Heimtex 01/07 (Sortiment)