Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Parador: Laminatsortiment 2007 vorgestellt

Mit "Fuzzy Black" und "Digital Net" Vorstoß in neue Dimension


Parador gehört zu den wenigen Laminatbodenherstellern, die in ihrer Dekorpolitik übliche Trampelpfade verlassen. Solche Produkte müssen sich nicht zwangsläufig zu Verkaufsschlagern entwickeln, aber sie unterstreichen die Design-Kompetenz der Coesfelder. Auf der internationalen Pressekonferenz nahm Udo Tünte, Leiter Produktentwicklung & Innovation, die Teilnehmer wieder einmal mit auf einen Streifzug über die internationalen Möbelmessen, wo er bisweilen sich für seine Kreationen inspirieren lässt.

"Trendtime" ist wohl eines der außergewöhnlichsten Gestaltungskonzepte auf dem Sektor Hartboden. Kennzeichnend für den Laminatbereich sind optisch faszinierende und stilistisch unkonventionelle Dekore. Technisch immer auf dem neuesten Stand, stellt "Trendtime" die gestalterische Avantgarde des Sortiments dar. Und so schnell, wie sich Trends ändern, variiert Parador diese Produktlinie. Einige Varianten werden aus dem Programm genommen, andere kommen kurzfristig hinzu. In seiner Vielfalt ist "Trendtime" jeder Wohnsituation gewachsen. Neben glamourösen Stilrichtungen werden auch Themenkomplexe wie Wellness oder Home Entertainment aufgegriffen.

In der neuen Laminatauswahl schlummern aussergewöhnliche Optiken wie die neue Rustikalstruktur, eine speziell für diese Laminat-Range entwickelte Oberfläche von besonderer Ursprünglichkeit. Eine verblüffende räumliche Tiefe besitzen die neuen Böden mit 3-D-Effekt. Schon die Namen verdeutlichen den Anspruch des Herstellers, sich mit seinem Sortiment differenzieren zu wollen: Wine & Fruits Rustikalstruktur, Digital Net, Fuzzy Black oder Pixel Blue.

Mit der "Classic"-Kollektion positioniert Parador ein komplett neues Sortiment, das mit seinem exklusiven, aber unaufdringlich-zeitlosen Look als Schiffsboden und Landhausdiele einen breiten Gestaltungsspielraum bietet. "Diese Linie ist die beste Wahl für alle, die sich mit hohem klassischen Anspruch, unabhängig von wechselnden Moden, hochwertig und natürlich behaglich einrichten wollen", wird erläutert.

Parador GmbH & Co. KG
Laminat "Trentime 4", Digital Net

Im Programm "Laminat Classic" stellt Parador Dreistab-Schiffsboden, Zweistab-Schiffsboden, Landhausdielen und Zweistab-Landhausdielen mit einer Auswahl von 30 Dekoren, darunter auch Fantasiedekore, zur Verfügung. Das Angebot umfasst vier Oberflächenstrukturen. Zu den aparten Neuheiten gehört beispielsweise "Eiche Kalkpore Schiffsboden Dreistab" mit Realstruktur (dekorsynchrone Prägung), aber auch Kirsche, Wenge, Merbau und Räuchereiche mit Feinholzstruktur drücken der Kollektion ihren Stempel auf.

Von den eigenen Wohnbedürfnissen und Ansprüchen hin zum persönlichen Bodenfavoriten wird der Interessent durch die konsequent numerischen Produktbezeichnungen geführt - ein Optimum an Orientierung bei einem Füllhorn an Dekoren sowie technischen Eigenschaften. Außer dem Einstiegsprodukt sind alle Varianten mit "Pro Air" ausgestattet, der neuen Ausrüstung "für gesunde Raumluft". Flaggschiff der Kollektion ist "Laminat Classic 1050", ein 8 mm starker Boden mit Antistatik-Funktion und 60 % besserem Quellschutz als nach EN 13329 gefordert.

Alle Produkte sollen auf der Hausmesse Paravision vom 6. bis 14. Januar 2007 vorgestellt werden "und sind auch sofort verfügbar", wie Parador versichert.

aus ParkettMagazin 06/06 (Sortiment)