Werkhaus
www.decostayle.com


Kronotex Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Dickes Umsatzplus mit Tapeten


Der Tapetenboom hält an. Wie das deutsche Tapeten-Institut mitteilte, hat die Industrie ihren Umsatz mit Tapeten und Borten in Deutschland 2011 um rund 3% auf 158Mio.EUR gesteigert. Der Absatz legte um etwa 2% auf knapp 37Mio.Rollen zu. Damit kauften die Deutschen Tapeten im Wert von geschätzten 700Mio.EUR zu Verbraucherpreisen. Im Ausland lag der Umsatz bei etwa 286Mio.EUR, ein Plus von mehr als 10%. Die Menge wuchs um 6% auf 63Mio.Rollen.

Insgesamt legten die deutschen Tapetenhersteller um knapp 8% auf 444Mio.EUR Umsatz zu und verkauften fast 5% mehr Rollen. Die Produzenten gehen davon aus, dass sich die positive Geschäftsentwicklung fortsetzt.


aus BTH Heimtex 07/12 (Tapeten, Wandbeschichtungen)