Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH

Hain Parkett: Zweistelliges Umsatzwachstum


Hain Parkett berichtet für das vergangene Jahr von einer deutlich gestiegenen Nachfrage. Der Umsatz belief sich 2005 auf 8,5 Mio. EUR, was einer Steigerung von ca. 12% entspricht. Der Parketthersteller aus Rott am Inn profitiert nach eigenen Angaben vom Trend zu geölten Böden. Mehr denn je werden laut Hain naturgeölte Oberflächen nachgefragt, die auch im Objektbereich an Bedeutung gewinnen. Hain verzeichnet vor allem bei mittelgroßen Objekten bis zu einer Größe von 1.000 qm einen starken Auftragseingang.

Entsprechend zuversichtlich blickt Geschäftsführerin Susanne Hain in die Zukunft: "Ein Aufschwung ist spürbar. Wir rechnen für 2006 mit einem erneuten deutlichen Umsatzzuwachs."


aus ParkettMagazin 02/06 (Wirtschaft)