Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Loba GmbH & Co. KG

Loba verbessert Marktposition im In- und Ausland


Loba konnte mit einem Umsatzwachstum von knapp 10% die selbst gesteckten Ziele für das Jahr 2005 deutlich übertreffen, berichtet Geschäftsführer Michael Fischer. Dabei ist der Hersteller von Versiegelungs- und Pflegeprodukten sowohl im Inland als auch im Ausland gewachsen. Die Exportquote beträgt mittlerweile 51,2%. Zum Umsatzplus hätten insbesondere die wässrigen 2K-Produkte beigetragen.

Für das kommende Jahr will Loba am Standort Ditzingen weitere Arbeitsplätze schaffen. Neue Vertriebsaktivitäten und Vertriebsmitarbeiter in Ungarn, Polen, Türkei, Spanien, China, USA und im Nahen Osten sollen ebenfalls ihren Beitrag zur positiven Entwicklung leisten.


aus ParkettMagazin 02/06 (Wirtschaft)