Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Hain

Extra breite Eichen-Diele für große Räume


In weitflächigen Räumen, denen Großzügigkeit innewohnt, sind breite Dielen ein adäquates Gestaltungselement. Besondere Ansprüche erfüllt Castello, der neue Eicheboden des Naturholz-Spezialisten Hain aus dem oberbayerischen Rott. Die Landhausdielen verleihen anspruchsvollen Räumen Stil. Sie verfügen über eine Breite von 220 mm, können in Längen bis zu 4.080 mm hergestellt werden und bieten durch ihren dreischichtigen Aufbau hohe technische Sicherheit. Deshalb eignet sich Castello für die anspruchsvolle Althaus-Sanierung ebenso wie im Neubau, wo die Eiche inzwischen gerne in Verbindung mit moderner Ausstattung gesehen wird.

Die wohnliche Wärme, die ein Eicheboden ausstrahlt, wird durch die Oberflächenbehandlung noch unterstützt. Hain verwendet dafür ein ökologisch unbedenkliches, in einen Spezialverfahren aushärtendes Naturöl. Es dringt tief in die Poren des Holzes ein, kristallisiert dort und baut eine widerstandsfähige, samtige Oberfläche auf. Im übrigen verweist Hain auf die natürlichen Eigenschaften des Eichenholzes, von denen Castello profitiert. Leichte Druckstellen können "ausgedampft", größere beschädigte Bereiche ausgeschliffen und nachgeölt werden.

Hain Industrieprodukte Vertriebs-GmbH
Der Name "Castello" für die dreischichtig aufgebaute Eichediele von Hain weist auf die Einsatzmöglichkeit und Wirkung in großen Räumen hin.

aus ParkettMagazin 04/01 (Sortiment)