Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Bona Inspiration
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Parador

Mehr Komfort durch "leisen" Laminatboden


Parador stellte sein Klick-Akustik-Laminat in den Vordergrund: Es ist ausgestattet mit leimloser Verbindung und einem Dämm-Material, das erfolgreich in der Autoindustrie eingesetzt wird und mit minimaler Aufbauhöhe maximale Wirkung erzielt, so dass die gesamte Bauhöhe des Laminatbodens mit 9 mm weiterhin gering bleibt.

Mit dem neuen rückseitig kaschierten Laminatboden wird die Geräuschentwicklung nachhaltig vermindert, verspricht Parador; der Raumschall soll um 12 dB reduziert werden, der Trittschall um bis zu 20 dB. Besonders empfohlen wird das Akustik-Laminat mit Klick-Verbindung für die Renovierung und für Selbermacher. Gleichzeitig wird aber auch der Möglichkeit einer vollflächigen Verklebung Rechnung getragen: "Die Profilkonstruktion lässt ausreichend Platz für Leim."

Den Akustikboden gibt es bei Parador in zwei Varianten: Als Prima-Click-Akustik für stark genutzte Bereiche und Clever-Click-Akustik für normal beanspruchte Wohnbereiche. Das Produkt ist mit dem Siegel der LGA-Schadstoffprüfung, dem "Blauen Engel" und von Parador mit 5-Jahre-Garantie ausgestattet. Große Erwartungen hegt die Hülsta-Tochter für ihren neuen Raumplanungs-Service; er soll Heimwerker dazu anregen, eigene Wohnideen zu entwickeln und schrittweise zu planen. Der Raumplanungs-Service erstreckt sich von der Bodenrenovierung und Möblierung über die Decken- und Lichtplanung sowie Farb- und Materialberatung bis zur Gesamtraumplanung. Es gibt verschiedene frei kombinierbare Service-Pakete mit Service-Modulen. Grundriss-Zeichnungen helfen, den Raum zu gliedern, Möbel und Einrichtungsgegenstände aus den Parador-Möbelprogrammen "Mach Art" oder "Art Made" zu platzieren. Perspektivische Zeichnungen erleichtern die räumliche Vorstellung.

Eine Mustercollage, die nach den individuellen Wünschen und Vorlieben des Selbermachers zusammengestellt wird, gibt Empfehlungen für eine harmonische Kombination von Materialien, Farben und Oberflächen im Raum. Auch professionelle Innenarchitekten will Parador in das Konzept einbinden. Auf Wunsch kann das Know-how von Profis genutzt werden. Dafür braucht nur ein Fragebogen ausgefüllt und eine Grundrisszeichnung eingereicht werden.

Parador GmbH & Co. KG
Klick-Akustik-Laminat von Parador - hier im Dekor Wildkirsche.

Je umfassender die Informationen zur persönlichen Wohnsituation gemacht werden, desto maßgeschneiderter fällt der Entwurf aus, verspricht Parador. Als Planungsgrundlage werden Grundrisszeichnungen mit Angaben zu Zimmerhöhe, Anzahl von Türen, Fenstern, Heizkörpern oder Steckdosen ebenso akzeptiert wie Fotos. "Wer sich bislang keinen Innenarchitekten leisten konnte oder wollte, freut sich über die überraschend kleinen Preise des Raumplanungs-Service: So ist die individuelle Bodenplanung bereits für 35 DM zu haben", wirbt Parador für seine Idee.

Das Komplettpaket "Gesamt-raumplanung" wird für 220 DM angeboten. Geliefert wird der Einrichtungsvorschlag per Diskette zum Verändern, Weiterplanen und vereinfachten Bestellen beim Parador-Fachhändler. Eine Entwurfsbeschreibung erläutert das Planungsergebnis. Zum Stöbern und Planen gibt es zudem eine CD mit dem Planungsprogramm "Paracom Home" sowie alle Parador-Kataloge.

aus ParkettMagazin 02/01 (Sortiment)