Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Rigromont GmbH

Rigromont und Proma kooperieren


Mit Wirkung vom 1. Januar 2001 haben die beiden Großhandelskooperationen Rigromont und Proma eine Zusammenarbeit beim Bodenbelags-Einkauf vereinbart. Ziel der Kooperation ist eine Optimierung der Kostenstruktur sowie die Ausschöpfung von Synergien in Einkauf und Marketing.

Die bewährte Marketing-Konzeption Carpetline der Proma-Gruppe wird weiterhin von Rolf Hattenhauer mit Sitz in Bielefeld gesteuert. Das Rigromont-Konzept Casa Nova wird federführend von Claus Hoffmann weiterentwickelt. Eine punktuelle Zusammenarbeit etwa im Rahmen von Musterungen ist vorgesehen. Rigromont vertritt die Interessen von jetzt 19 leistungsstarken Großhandels-Unternehmen mit annähernd 100 Niederlassungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Anschlusshäuser erreichen einen Außenumsatz von fast 1,5 Mrd. DM.


aus BTH Heimtex 01/01 (Wirtschaft)