Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Domotex noch größer, noch internationaler, neuer Geländeaufteilung

Schon über 100 Aussteller bei Parkett und Laminat

Die Domotex 2001 wartet mit einigen Veränderungen auf. Sie ist noch größer und noch internationaler als die Vorgänger-Veranstaltungen - das ist aber nicht das Wesentliche. Bemerkenswert ist vielmehr das Erstarken des Bereichs Parkett und Laminat, der inzwischen über 100 Aussteller umfasst und jetzt zwei Hallen statt einer umfasst, sowie die Weiterentwicklung der misslungenen Sonderschau Trendhotel zur Contractworld, die auch einen Wettbewerb und ein Kongressprogramm enthält.

In Branchenkreisen ist man sich einig: Die Domotex ist weltweit der zentrale Treffpunkt zum Thema Teppiche und Bodenbeläge. Entsprechend deutet auch für das Jahr 2001 alles auf eine äußerst erfolgreiche Veranstaltung hin: Insgesamt werden 1.075 Aussteller in Hannover erwartet, im letzten Jahr waren es 1.070.

Als "besonders erfreulich" wertete Sepp Heckmann, Vorstandsmitglied der Deutschen Messe, die deutlich vergrößerte Netto-Ausstellungsfläche. Sie steigt um gut 5 % auf über 95.000 qm. Darauf verteilen sich die Segmente handgefertigte Teppiche, maschinell hergestellte Webteppiche, textile und elastische Beläge, Objektausstattung, Parkett, Laminatbeläge, Fasern, Garne und Gewebe, Anwendungs-, Pflege- und Verlegetechnik, Warenpräsentation sowie Publizistik, Verbände, Design.

Traditionell die größte Gruppe der Teilnehmer stellen Teppiche und textile Bodenbeläge. Stark zugenommen hat in den letzten Jahre das Segment Parkett und Laminat. Im nächsten Jahr zeigen über 100 Aussteller ihre Produkte in mittlerweile zwei Hallen. Erstmals werden die Hallen 7 und 8 diesen Bereich beherbergen und den Ausstellern damit großzügigere Präsentationsmöglichkeiten bieten.

Ähnlich wie zur Vorveranstaltung rechnen die Organisatoren auch 2001 mit etwa 40. 000 Besuchern, davon über 40 % aus dem Ausland. Im vergangenen Jahr waren über 100 Nationen auf dem hannoverschen Messegelände vertreten.

Auch auf der Ausstellerseite ist und bleibt das Kennzeichen der Domotex die hohe Internationalität. 735 Firmen (2000: 714) aus 60 Ländern kommen Mitte Januar für vier Tage nach Hannover und zeigen ihre Produkte und Dienstleistungen. Das entspricht fast 70 % der gesamten Ausstellerschaft. Die größte ausländische Beteiligung stellt traditionell Belgien mit 104 Ausstellern vor Indien, der Türkei, den Niederlanden, Großbritannien und den USA.

Neue Geländeaufteilung soll für mehr Übersichtlichkeit sorgen

Die Ausstellungsfläche ist nicht nur größer geworden, sie wurde auch neu aufgeteilt. Das schafft nicht nur mehr Spielraum für die Aussteller, es ermöglicht darüber hinaus auch eine weitere Konzentration in den Angebotsbereichen und bietet damit noch mehr Obersichtlichkeit für Besucher und Aussteller. Die abgepassten maschinell hergestellten Teppiche belegen nun die Hallen 2 und 3. In Halle 4 werden erstmals ausschließlich textile und elastische Fußbodenbeläge zu finden sein. Außerdem präsentiert sich dort Contractworld, die neue Sonderschau für das Objektgeschäft. Der Bereich Parkett und Laminatbeläge zieht in die Hallen 7 und 8 um.

Contractworld soll Impulse für den Objektbereich geben

Mit der Sonderpräsentation Contractworld in Halle 4 bietet die Deutsche Messe erstmals eine branchenübergreifende Plattform für den Objektbereich, die die Sortimente Teppiche und Bodenbeläge mit Inneneinrichtung, Architektur und Design zusammenführt - ein Konzept, das in allen Bereichen auf positive Resonanz stößt. Dies zeigt insbesondere der bereits angelaufene Mittelpunkt der Veranstaltung, der Contractworld award 2001. Der vom Industrie Forum Design Hannover organisierte Wettbewerb prämiert innovative Raumkonzepte in den Kategorien Office, Hotel und Shop. Auf der Domotex werden die prämierten Konzepte im Rahmen im Original vorgestellt.

Ergänzt durch Aussteller-Präsentationen und ein hochkarätiges Rahmenprogramm in Form von Vorträgen, Workshops und Diskussionen zeigt Contractworld auf 6.000 Quadratmetern wichtige Impulse für die Arbeitswelt von morgen, die Hotels der Zukunft sowie innovative Shopideen. Sie ist damit die konsequente Weiterentwicklung der bisherigen Sonderschau Trend Hotel. Im Internet hat die Sonderschau bereits geöffnet: Unter www.contractworld.com sind Informationen rund um den Award, das Ausstellungs- und das Rahmenprogramm zu finden.

Verbesserung der Infrastruktur

Aussteller und Besucher der Domotex können von zahlreichen Verbesserungen der Infrastruktur des Messegeländes und der Stadt Hannover profitieren, die sich nicht zuletzt durch die Expo ergeben haben. Außer über den DB-Bahnhof Hannover Messe Laatzen an der Nord-Süd-Strecke Frankfurt/Main-Hannover-Hamburg ist das Messegelände jetzt mit zwei Stadtbahnlinien zu erreichen: Neben der bekannten Verbindung zum Eingang Nord gibt es einen neuen Anschluss im Osten. Von hier aus betritt der Besucher das Gelände über die "Exponale", Europas größte Fußgängerbrücke an der Halle 8, und gelangt damit direkt in die Ausstellungsbereiche für Parkett und Laminat.

Auch für die Aussteller bietet die Domotex eine Neuerung, die die Messebeteiligung noch attraktiver und effizienter macht: Mit dem Online-Bestell-System (OBS) lassen sich alle Dienstleistungen rund um die Veranstaltung bequem über das Internet bestellen.

Neues Key Visual

Passend zur positiven Gesamtentwicklung der Messe präsentiert sich die Domotex seit dem letzten Herbst mit einem neuen Werbeauftritt. Das moderne, frische Erscheinungsbild soll die Position Domotex als jährlicher zukunftsweisender Impulsgeber der gesamten Branche bekräftigen.

----

Domotex
Domotex Hallenplan

Domotex - Kurz und bündig

Termin: Samstag, 13., bis Dienstag, 16. Januar
Öffnungszeiten: täglich 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise:
- Tageskarte 32 DM
- Dauerkarte 59 DM
- Studenten-Karte 21 DM
Katalog: 19 DM Vorverkauf

Besucher-Information:
- Internet: www.domotex.de
- E-Mail: domotex@messe.de

Verkehrsverbindungen:
- Bus-Shuttle zwischen dem Flughafen und dem Messegelände;
- Eisenbahnanbindung im Stundentakt zum Hauptbahnhof. Ausgewählte ICE-Züge halten am Messebahnhof Hannover Messe/Laatzen. Straßenbahn-Linie 8 verkehrt im Schnelltakt zwischen Hauptbahnhof und Messegelände (Eingang Nord 1). Außerdem fährt die Linie 6 von der Innenstadt (Kröpcke, Aegi) zum Ostbereich des Messegeländes (ca. 400 m bis zum Eingang Ost 3).
Parkmöglichkeiten: Neben den ausgewiesenen Parkflächen des Messegeländes stehen die Parkhäuser Nord 1, Nord 3, Nord 4, Nord 5 sowie Süd 3 als überdachte Parkfläche für Aussteller und Besucher zur Verfügung.

Aussteller: 1.075 Unternehmen aus 53 Ländern
Ausstellungsfläche: Netto 94.000 qm in 12 Hallen
Ausstellungsprogramm: Teppiche (handgefertigt), Webteppiche (maschinell hergestellt), textile Fußbodenbeläge (Bahnenware, Fliesen u. konfektioniert), elastische Fußbodenbeläge, Parkett, Laminatbeläge, Objektbereich, Fasern, Garne und Gewebe, Warenpräsentation, Anwendungs-, Pflegeund Verlegetechnik, Publizistik, Verbände, Design
Sonderpräsentationen:
- Contractworld in Halle 4
- Orient Performance in Halle 16
- Domotex-Werkstatt in Halle 18/OG
- Forum Bodenpflege in Halle 18/OG
Besuchererwartung: rund 40.000 Fachbesucher aus ca. 100 Ländern aus den Bereichen Fachgroß- und Facheinzelhandel fürTeppiche, Bodenbeläge und Heimtextilien, Einrichtungs- und Möbelhandel, Architekten, Innenarchitekten, Designer, Raum- und Objektausstatter, Parkett- und Bodenleger, Maler, Kauf-/ Waren-/Versandhäuser, Baumärkte

----

Sonderveranstaltungen auf der Domotex

Contractworld
Mit der 2001 erstmals stattfindenden Contractworid greift die Deutsche Messe den aktuellen Trend im Objektbereich zu integrierten Raumkonzepten auf. Im Mittelpunkt der Sonderschau in Halle 4 steht der Contractworld award 2001. Dieser vom Industrie Forum Design Hannover organisierte Wettbewerb zeichnet innovative bereits existierende bzw. kurz vor der Realisierung stehende Raumkonzepte aus. Insgesamt prämierte die Jury Anfang Oktober 29 von 112 Beiträgen. Die Preisträger werden auf der Messe bekanntgegeben.

Neben den Award-Preisträgern stellen auch andere Unternehmen ihre objekt-orientierten Produkte aus den Bereichen Teppiche und Bodenbeläge, Möbel, Leuchten und Design aus. Parallel läuft ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Vorträgen, Seminaren, Workshops und Diskussionsforen, wichtige Impulse für die Arbeitswelt von morgen, die Hotels der Zukunft und innovative Shopideen thematisieren.

Orient Performance
"Poetische Welt der Bildteppiche - Teppiche erzählen Geschichten" - so lautet das Motto der "Orient- Performance" in Halle 16. Hier werden Teppiche zu Erzählern von Märchen aus 1001 Nacht. Ihre Geschichten verdeutlichen eindrucksvoll das handwerkliche und gestalterische Können ihrer Schöpfer. In stimmungsvoller Atmosphäre erfahren die Besucher von den Teppichen selbst sowie von anwesenden Experten viel Wissenswertes über die Geschichte und aktuelle Themen des Orientteppichs. Am Sonntag, dem 14. Januar, lädt die Sonderschau jeweils um 11.00 und um 15.00 Uhr zu einem Vortrag des Orient-Experten Kaweh Pakzad ein. Passende Musik und Lichtinszenierungen, interessante Videos und eine Diashow machen den Besuch der Orient Performance" zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Domotex-Werkstatt
Professionelle Anwendungs- und Verlegetechniken für unterschiedliche Bodenbeläge, Fußbodenkonstruktionen und Bodenaufbauten stehen im Mittelpunkt der Domotex-Werkstatt in Halle 18. Experten aus der Praxis beraten und demonstrieren Werkzeuge, technisches Zubehör und neueste Techniken live vor Ort.

Forum Bodenpflege
Bereits zum dritten Mal präsentiert sich das Forum Bodenpflege auf der Domotex. Zentrales Thema ist die Werterhaltung von verschiedensten Bodenbelägen. Bei zahlreichen Vorträgen und Vorführungen werden die Besucher praxisnah über die neuesten Pflege- und Reinigungstechniken informiert. Das Forum Bodenpflege befindet sich ebenfalls in Halle 18.

Weltrekordversuch im Parkettlegen
In Halle 8, dem zentralen Treffpunkt für Parkett und Laminatböden, bietet die Domotex eine ganz besondere Attraktion: Am 14. Januar ab 11.00 Uhr wird ein Team von Parkettlegern auf dem Stand A 26 versuchen, 15 Ouadratmeter Ein-Stab-Parkett in nur drei Minuten zu verlegen. Sollte das Experiment gelingen, winkt der schnellen Truppe große Ehre - der Eintrag in das "GuinessBuch der Rekorde" belohnt. Kommentiert wird der Weltrekordversuch von Radio-Moderator Andreas Kuhnt.

The world at your feet ...
Die Domotex 2001 heißt Ihre Besucher auf ganz besondere Art und Weise willkommen: In den Eingangsbereichen Nord 2 sowie West betritt man das Gelände über eigens für die Messe hergestellte Läufer. Die von einem Aussteller gesponserten Kunstwerke greifen die Themen der Sonderschauen Contractworld und Orient Performance auf.

aus BTH Heimtex 01/01 (Wirtschaft)