Messe Park
Stellenmarkt
DGNB-Seminar 2018 Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Gerflor

Caralium - die unkomplizierte Fliesen-Alternative


Als Überraschungserfolg erwies sich die Ende 2005 eingeführte Kollektion selbstklebender CV-Fliesen von Gerflor; daher wurde das Programm jetzt aufgefrischt und erweitert, für das zweite Halbjahr kündigen die Franzosen einen weiteren Ausbau des Angebots mit selbstklebenden Dielen an.

Für die Beläge sprechen ihre leichte Verlegung, die Kombinationsstärke und die geringe Dicke zwischen 1,3 und 1,8 mm, mit denen sie problemlos auch über Alt-Böden verarbeitet werden können. Das Format: 30,5 x 30,5 cm.

Den preiswerten Einstieg bilden die Artikel Prime mit Holz-, Stein- und Fliesendekoren sowie einer neuen Korkoptik und Aqua (beide 1,3 mm), bei dem Blautöne und Fliesenvarianten für den Einsatzbereich Bad ein große Rolle spielen. Die Serie Design/Tropic (1,5 mm) gibt sich extravagant mit ungewöhnlichen Dekoren wie anthrazitfarbenem Schiefer, schmalen Streifen in Dunkelgrau, Sisal- und Bananenholz-Adaptionen. Unverändert weiter läuft die robuste 1,8 mm-Ware Authentic mit ihren klassischen Fliesen-und Parkettmotiven.

Gerflor Mipolam GmbH
Die Caralium-Fliesen sind nur 5 mm stark. Zur Auswahl stehen 12 Dessins in Richtung Stein, Terracotta und Beton, dazu gibt es passende Randleisten.

Als "echte Innovation" propagiert Gerflor die mineralische Verbundfliese Caralium, die die Optik von traditionellen keramischen Fliesen mit besseren schalldämmenden Eigenschaften und thermischem Komfort verbindet und zudem auch stabiler und stoßunempfindlicher sein soll. Als weitere Pluspunkte nennt das Unternehmen die Feuchtraumeignung, Pflegeleichtigkeit und simple Verlegung: Die 40,6 x 40,6 cm großen Fliesen sind nur 5 mm stark, Altböden stellen also kein Problem dar, wiegen nur die Hälfte von keramischen Fliesen und lassen sich einfach mit dem Teppichmesser schneiden. Auch für die Verfugung hat Gerflor eine unkomplizierte Lösung gefunden: Die Elemente verfügen über vorgeformte Fugen, müssen nur bündig aneinander gelegt werden und werden anschließend mit einer speziellen Fugenmasse gefüllt.

Basis von Caralium ist eine besondere Mischung aus 80% mineralischen Komponenten und 20% Kunststoff. Die 0,3 mm-Nutzschicht wird durch PUR-Beschichtung geschützt. Zur Auswahl stehen 12 Dessins, die den Themen Stein, Terracotta, Schiefer und Beton zugeordnet sind. Passende Randleisten in 10 Farben ergänzen. Das Produkt ist dem Fachhandel vorbehalten, der VK-Preis bewegt sich um 35 EUR.

aus BTH Heimtex 03/07 (Sortiment)