Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt

Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


Döllken-Weimar

WL 50 lässt sich mit Trockenkleber montieren


Mit flexiblen Sockelleisten ist es schon mit relativ einfachen Mitteln möglich, einen Abschluss des Bodens an der Wand herzustellen. Neu in diesem Segment ist die Weichleiste WL 50 life von Döllken-Weimar. Das Produkt ist chlor- und weichmacherfrei, aus hochwertigem Kunststoff gefertigt und mit Trockenkleber leicht zu montieren. Die WL 50 life unterscheidet sich von anderen Weichsockelleisten dadurch, dass sie auf Polyolefinbasis hergestellt wird und so auch ohne Weichmacher elastisch und flexibel ist. Das macht die Verklebung einfacher. Anstatt lösemittelhaltige Kontaktklebstoffe wie bei anderen PVC-Weichleisten verwenden zu müssen, reicht der speziell entwickelter Trockenkleber Sifloor Pomur 46. Beide Hersteller geben eine Systemgarantie analog zu den bekannten Kernsockelleisten S 60, C 60 und TS 60 mit Sifloor Toptac. Weiterer Vorteil: Die Außenecken lassen sich deutlich besser und geschmeidiger formen als bisher, so dass sich keine unschönen Wülste mehr bilden können.

Döllken-Weimar GmbH
Für die Weichleiste WL 50 life und den Trockenkleber Sifloor Pomur 46 gibt es eine Systemgarantie.

aus FussbodenTechnik 03/07 (Sortiment)