Studie Bodenbelagsmarkt
Stellenmarkt
Branchen-Planer

Belgien Special

Artikel-Archiv


GD Holz Gesamtverband Deutscher Holzhandel e.V.

GD Holz fordert farbige Kennzeichnung von Holzwerkstoffen


Der Fachausschuss Holzwerkstoffe im Gesamtverband Deutscher Holzhandel (GD Holz) setzt sich für die farbige Kennzeichnung von Holzwerkstoffen ein: Durch eine Farbkennzeichnung ist die Eigenschaft der Holzwerkstoffplatte auch im Lager direkt erkennbar, ohne dass nach dem in den Begleitpapieren oder auf der Verpackungseinheit sichtbaren CE-Zeichen gesucht werden muss.

Der GD Holz fordert deswegen von der Industrie, Holzwerkstoffe möglichst seitlich mit jeweils zwei Farben zu markieren, falls die Platten selbst nicht mit dem CE-Zeichen versehen sind. Die erste Farbe gibt an, ob die Platte für allgemeine oder tragende Zwecke vorgesehen ist. Die zweite Farbe erklärt, ob der Holzwerkstoff zur Verwendung im Trockenbereich oder im Feuchtbereich geeignet ist.


aus ParkettMagazin 05/06 (Wirtschaft)