Werkhaus
www.decostayle.com
Domotex Shanghai 2018 Branchen-Planer

Artikel-Archiv


Schmitz-Werke GmbH & Co. KG

Carl-Hinderich Schmitz ist 80


Seinen achtzigsten Geburtstag feierte am 17. Dezember 2003 Carl-Hinderich Schmitz, ehemaliger Geschäftsführer der Emsdettener Schmitz-Werke. Von 1964 bis 1989 lag die Leitung des Unternehmens allein in seiner Hand, seit 1989 steht er seinem Sohn Justus als Berater zur Seite - bis heute.

Carl-Hinderich Schmitz wurde in Rheine/Westfalen geboren und studierte nach dem Abitur Textiltechnik in Reutlingen. Zusammen mit seinem Bruder Rudolf, Gründer der Gardisette GmbH, entwickelte er ein Kettwirkverfahren für Gardinenstoffe. Zeitgleich mit zwei anderen deutschen Unternehmen begann Carl-Hinderich Schmitz 1956 mit der Produktion getufteter Teppichböden; 1958 produzierte Schmitz die ersten vollsynthetischen Dekostoffe. Von ihm stammen die Marken Tellux, Drapilux und Markilux.

Neben dem Beruf engagierte sich Schmitz ehrenamtlich in der Wirtschaftsförderung, am Arbeitsgericht und in der Industrie- und Handelskammer, der er schließlich als Präsident vorstand. Außerdem war er in mehreren Vorständen aktiv, darunter der Verband der deutschen Heimtextilienindustrie sowie das Teppichforschungsinstitut, dessen Mitbegründer er ist.


Carl-Hinderich Schmitz ist Träger des großen Kreuzes, des Bundesverdienstordens und des Landesverdienstordens NRW.

aus BTH Heimtex 01/04 (Personalien)